Kapmargeriten

z.B. Geranien, Fuchsien, Männertreu, Petunien, etc.
... ebenso einjährige Sommerblumen wie Sonnenblumen, Zinien, Löwenmäulchen, etc.

Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 6. Okt 2011, 21:10

hab noch eine Frage zu den Kapmagariten,die ich heuer das erste mal im Beet habe:die sind ja (glaub ich)nicht winterhart,muß ich die dann ausreissen oder soll ich die bis Frühjahr im Beet belassen? :greensmilies166:
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 8. Okt 2011, 07:29

Soweit ich weiß, sie viele Sorten mehrjährig, aber nicht winterhart.
Man soll sie hell aber kühl überwintern können.
Vielleicht versuche ich das mit meinen auch mal dieses Jahr.
Chamook
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 8. Okt 2011, 11:19

dann werd ich die wohl ausbuddeln und versuchen die im Topf zu überwintern-ich werd dann berichten....
danke für deine Hilfe :1157:
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 8. Okt 2011, 11:20

Ich hoffe, ich hab das richtig weitergegeben.
Versuchen werde ich das auch. :zwink:
Chamook
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 8. Okt 2011, 11:23

mehr als kaputtgehen können die doch nicht (lach),im Beet würden die sowieso sterbseln.... :110_midi04:
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 8. Okt 2011, 12:10

*sterbseln* :biggrinn:
Chamook
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 8. Okt 2011, 13:07

<sterbseln< ist von Pumuckl,der hat das immer so süß gesagt.... :110_midi04: :greensmilies151:
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 8. Okt 2011, 23:02

Meister Eder und sein Pumuckl :greensmilies151:
Mann, das waren noch Zeiten! :zwink:
Chamook
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Trude » 8. Okt 2011, 23:34

Ich hab mein 3 überwintert. Sie sind als "Klein" in eine Schale gewandert und dort stehen sie noch heute.
Sie haben alle Blätter von sich geworfen, wurden selten gegossen und trieben im Frühjahr wieder aus.
Flüssigdünger regelmäßig im Gießwasser und sie waren mit die Ersten und Letzten (blühen noch).
Es lohnt sich also, sie werden dieses Jahr wieder überwintern und nächstes Jahr dann wohl doch mal mit neuer Erde versorgt:

Bild
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 9. Okt 2011, 07:03

dann werd ich die demnächst-schwupps in Töpfen umsiedeln-wie überwinterst du die denn,hell oder dunkel??
bestimmt kühl.... :roll:
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Trude » 9. Okt 2011, 07:38

Heizung auf Frostwächter /ca (7°C)
und ziemlich dunkel. Also ich kann sie sehen,wenn ich sie besuchen gehe, aber für die ist vermutlich Nacht.
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Trude » 9. Okt 2011, 14:38

Ich kenn sie auch als BORNHOLMmagerite.
Schön fand ich sie schon immer wegen ihrer 2Farbigkeit.
Für mich hat sie sich gelohnt, da sie wirklich wirklich lange blüht.
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 9. Okt 2011, 16:41

die blühen wirklich vom Frühjahr bis zum ersten Frost und dankbar sind die auch und ich find die auch schön... :01c25413:
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 9. Okt 2011, 20:29

so viele Namen...aber hübsch sind sie und ich bin gespannt,ob ich die über den Winter bring... Upload-Ini-4
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Trude » 22. Okt 2011, 06:23

Ich habs getan:
Meine sind vorgestern ins Winterquartier. Ich brauchte einen ordentlichen Schluck Wein vorher, denn sie stand noch in Blüte und war voller Knospen.. :oops:
Aber es war die richtige Entscheidung, denn in der Nacht kam der erste Frost.

Nun stehen sie in Nachbarschaft mit Wandelröschen, Nachtschatten "falscher Yasmin" und seit gestern auch Gladiatoren.
Fehlt nur noch Canna und Hortensie... aber die blühen doch auch noch.. ach und die Seidenblume - ob die wohl die letzte Nacht überlebt hat...?
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Kapmargeriten

Beitragvon sharimaus » 22. Okt 2011, 06:33

ohje,bei mir war der Frost schneller,konnte meine Kapmagariten nicht mehr retten..... :greensmilies167: :greensmilies167:
hat mir in der Seele weh getan,als ich die Bescherung sah.
sharimaus
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 22. Okt 2011, 06:56

Ups...ich hab meine auch noch nicht ausgebuddelt :zwink:
Werde nachher mal nachsehen, wie sie aussehen....
Chamook
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 22. Okt 2011, 19:56

Schaut mal, so toll sehen meine Beiden Kapkörbchen noch aus, die sind gewachsen wie doll und verrückt. :zwink: Die stehen direkt an der Seitenwand der Garage und bekommen da wenig vom momentanen Frost ab.
Ich werde die dann wohl auch mal ausbuddeln morgen und versuchen zu überwintern.
Muss ich die kürzen???

Bild

Bild
Chamook
 

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Trude » 23. Okt 2011, 10:38

Hallo Ines,
das kannst Du machen, mußt Du aber nicht.
Nächstes Jahr wachsen an den Stengeln (ähnlich wie bei Rosen nur anders :roll: ) neue Triebe.
Warte, bevor ich mich verhaspel lauf ich mal ins Winterquartier....

..............so:
Momentan noch 10°C.
Ich hab sie bis ins verholzte zurückgeschnitten, da sich schon neue Triebe zeigen:

Bild

Bild

Da Du aber nichts Verholztes hast... kannst Du sie ganz lassen oder halbieren oder dritteln ..
nur nicht ganz runter schneiden - is ja keine Staude Upload-Ini-4
Ich mag Gänseblümchen
Benutzeravatar
Trude
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.2011
Wohnort: Nrw, Much
Geschlecht: weiblich

Re: Kapmargeriten

Beitragvon Chamook » 23. Okt 2011, 10:50

Danke Trude :greensmilies006:
Jetzt weiß ich was ich machen muss, toll. Wird nachher erledigt!
Chamook
 


Zurück zu "Beet- & Balkonblumen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

kapmargeriten

kapmargeriten giftig

kapmargerite giftig

kapmargeriten winterhart

kapmargeriten im beet

kapkörbchen

kapkörbchen winterhart

kapmargeriten zurückschneiden kapmargeriten kaufen überwintern von kapmargerite kapmargerite winterhart knollenblumen winterhart kaufen kapmargeriten überwintern kapmargeriten standort pflege kapmargariten überwintern kapmargeriten balkon oleander schneiden kapmargeriten standort beet kapmargeriten biene kapmargeriten weiß meine kapmargertiten gehen ein kapmargerite kaufen ist kapmargerite giftig kapmargeriten gehen kaputt sind kapmargeriten giftig