Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Moderator: Svenson

Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 20. Dez 2011, 21:10

So , hier habe ich mal ein paar Orchideen von meiner FB fotografiert .Ich hatte mit ihnen eine Lechuza Testphase abgehalten ,weil ich meine Naturformen demnächst da hineinpflanzen möchte .

Diese hier gezeigten werden dann wieder geteilt , wer ein Teil möchte , bitte melden . Ich suche noch was schönes für meinen neuen Garten .

Hier zuerst eine Beallara Tahoma Glacier Green . (sie wurde auch gerade umbenannt ,aber ich hab´s momentan nicht auf dem Schirm )
Eine Hybride aus Brassia, Cochlioda, Miltonia und Odontoglossum. Im Lechuza Kultur hat sie dieses mal Handtellergroße Blüten gemacht . Die Bulben sind größer wie ein Hühnerei .

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Dann eine Encyclia Green Hornet (heißt eigentlich Prosthechea Green Hornet , Eltern sind Prosthechea cochleata x Prosthechea trulla )
Sie sieht aus wie cochleata , wird oft mit ihr verwechselt , aber nur Green Hoernet duftet .
Sie wird auch Tintenfischorchidee, oder Octopus Orchiodee genannt .

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Die nächste wird nicht geteilt , bleibt also hier :zwink:
Aber gut für die Fensterbank und nicht alltäglich

Psychopsis papilio x sanderae , auch Schmetterlingsorchidee

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Hiervon gibt es wieder ein Stück :mrgreen:
Odontioda Samurai , Odontoglossum x Miltonia ( wurde glaube ich ebenfalls umbenannt ) und duftet

Bild



Uploaded with ImageShack.us

und ein Oncidium " Sweet Sugar "
Eine sehr alte Kreuzung

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Dann gibt es noch ein Adaglossum Summit , finde aber das Bild nicht und sie ist gerade knospig .
Davon gibt es auch ein Stück .

Also ,es müssen nicht immer Phalaenopsen auf der Fensterbank stehen :greensmilies151:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon unkrauthex » 20. Dez 2011, 21:43

Ich würd ja gerne "ja, ich melde mich!" schreien.
Aber im Intersses des Überlebens der Orchis werd ich noch einiges an Erfahrung mit meinen Phalaenopsis und Dendrobien sammeln müssen.

Deine Orchis sind einfach superschön!
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Rose » 20. Dez 2011, 22:14

Echt toll deine Orchis,

von der Adaglossum Summit 'French Town' hätt ich ein Bild zu bieten, vielleicht ist es die?

Bild

Die Odontonia Samurai hab ich auch, die lieb ich

Bild
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Rose » 20. Dez 2011, 22:29

ach ja, ich hab auch grad einen Ableger in Lechuza (Testphase)
bisher tut sich noch nichts...

Cattleya

Bild
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Rose » 20. Dez 2011, 23:14

Oh ja, ich verstehe...
bedauerlicherweise duften die wenigsten Orchis so richtig...

Die Reise nach Norwegen wäre wohl nicht das Problem, denke ich, denn Wasser brauchen sie ja nicht so oft.
Allerdings würde ich nicht gerade im Winter versenden, das könnte ggf. zu kalt sein.
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 21. Dez 2011, 13:33

@ Edelweiss

Ich habe schon nach Lettland , Finnland , Dänemark, Italien , Spanien , Frankreich , Belgien und in die Niederlande versendet .

Da sollte Norwegen auch funzen :greensmilies151:

Wenn du was schönes zum Tauschen hast ,für meinen Garten , ist das No Problem .
Ich topfe sie dir auch gleich ein . Brauchst dann nix mehr machen ,das erste Jahr .

Das ganze geht sowieso erst mitte April los ,wenn ich aus Dresden wieder da bin . Die Ausstellung dort ist genau die Woche vor Ostern .

@ Unkrauthex

Diese Orchideen sind nicht schwieriger wie Phalaenopsis oder Dendrobium . Es sind für die FB gezüchtete Hybriden .

Also , wenn du was aus deinem Garten loswerden mußt , schrei ruhig . HIER :1157:

Gerne hätte ich Bodendeckende , oder Hostas , oder auch Taglilien .Rittersporn und sowas hab ich auch nicht .
Ich habe nur keine Lust auszusäen ,das dauert mir alles zu lange . Ihr könnt ja einfach mal was anbieten . :mrgreen:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon unkrauthex » 24. Dez 2011, 01:06

Cyclamen, wenn´s denn mal Frühling wird, habe ich sicher einiges für deinen Garten.
Hostas in diversen Sorten, Pfingstrosen, Fauenmantel, Geranum, Rudbeckien und im Frühsommer Kräuter in Mengen. Ich habe Stecklinge in rauhen Mengen genommen, ein Großteil ist angegangen und sollte bis Juni/Juli zu schönen Pflanzen geworden sein. Hab halt so nen richtigen Hexen-BALAGAN .
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 27. Dez 2011, 16:16

Hallo , bin etwas spät dran ,aber zur Zeit hab ich einfach zuviel um die Ohren .

Also erstmal @ Rose

Es ist ein Adaglossum Summit Frech Town ,aber das hat eine große Streubreite . Deins sieht schon fast aus wie " Mandarin " , was aber nichts heißen muß :zwink:
Hier ein Bild meiner " French Town " mit einer anderen Zeichnung
Bild

Uploaded with ImageShack.us

@ Edelweiss
Ich kann als Brief versenden ,in Schuhkartongröße . Verzollt werden muß m.E. nur Ware ab 1000 € oder Tabak und Alkohol .
Samen möchte ich nicht so gerne , das klappt bei mir nicht ,obwohl ich es immer wieder versuche .
Gemüse habe ich nicht im Garten ,nur Zierpflanzen .
Du kannst ja im Frühjahr mal in Ruhe stöbern gehen , was so übrig ist .

@ Unkrauthex
Schade, das dein Balagan soweit weg ist . Sonst wäre ich mal gucken gekommen . Hört sich sehr gut an Bild

Das wäre auch etwas ,was ich gut gebrauchen könnte .
Hostas und Rudbeckien wären schon nicht übel :greensmilies151:

Tauschen können wir ja sowieso erst im Frühjahr , für die Orchis ist es jetzt zu kühl .
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Rose » 27. Dez 2011, 16:53

Hi Andrea,

die Zeichnung der French Town verändert sich, hier mal ein Bild derselben Pflanze, ein Jahr zuvor

Bild

da sieht sie fast genauso aus wie deine, finde ich.
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 27. Dez 2011, 17:51

@ Rose

Es wird gewiss eine French Town sein . Wie schon gesagt ,variieren die Blüten . Es kommt ja immer auf die Verteilung der Gene an ,welcher Elternteil sich mehr durchsetzt . Auch die Lippe ist bei deiner anders ,trotzdem sind es allesamt French Town. Manchmal liegt es auch daran ,wieviel Licht eine Pflanze während der Vegetationsphase bekommen hat .
Die Sonne scheint ja hier nicht jedes Jahr gleich oft und gleich lange .

Aber die Mandarin finde ich auch sehr hübsch mit den vielen Sprenkeln , nur für Hybriden habe ich einfach keinen Platz mehr . Sonst müßte ich den Garten überdachen :greensmilies151:

Ähm ,da würde dann GG nicht mehr mitmachen ,fürchte ich Bild

Deshalb müssen die hier ständig geteilt werden und ausziehen Upload-Ini-4

Für " Fortgeschrittene " hätte ich auch was im Angebot :greensmilies151:

Obwohl (kurz überleg ) so schwierig wäre das auch nicht .Ein hübsches Pleurothallis hemirrhoda mit gelber Lippe :1157:
Nicht so oft zu bekommen und mit Anweisung eigentlich über die Runden zu bringen . Geht auf der Fensterbank ,ist auch zu groß für die Vitrine



Bild

Uploaded with ImageShack.us

ob wohl noch jemand zu infizieren ist ?
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Rose » 27. Dez 2011, 20:59

wow, superinteressantes Teilchen...
na wir schauen uns doch seeehr gerne alle deine Kandidaten an, die du dringend loswerden musst :zwink:

Im Garten findet sich ganz sicher etwas zum Tauschen!
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon roswitha » 27. Dez 2011, 22:44

Hallo Cyclamen,

das sind ja wirklich schöne Orchis die Du anbietest. Ich könnte mich garnicht entscheiden. :oops:
In den letzten Jahren habe ich es auch geschafft meine Anfängeerorchis wieder zum blühen zu bringen. Das ist für mich schon ein kleiner Erfolg.
Stauden habe ich eine Menge, leider hatte ich die Wühlmaus im Garten. So kann ich erst im Frühjahr sagen, was díe Wühlmäuse mir übrig gelassen haben.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 29. Dez 2011, 10:48

Hallo Roswitha

Hier fressen die Kaninchen alles weg . Ich hoffe ich bekomme nicht noch andere Untermieter :1244:

Ich habe dann auch noch eine schöne Dendrobium Kreuzung . Aber mit Latouria . Das Bild füge ich heute abend ein . Sitze gerade am falschen PC . Die ist echt spektakulär :1157: und blüht sehhhr lange
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 29. Dez 2011, 17:49

Das Bild ist nicht mehr da. Ich hatte im Frühjahr einen Trojaner auf dem PC . Es ckonnten nicht alle Dateien wieder hergestellt werden . Mist

Aber sie heißt " Pam Tajima "

ich setze hier einen link zu Woon Leng , auf seiner HP kannst du die Blüte sehen .

http://www.woonleng.com/Hybrid/Hybrid%20Pg1.htm
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Rose » 29. Dez 2011, 19:30

wow, was für ein supertoller Link, da macht es Spaß einfach nur zu blättern...
:greensmilies006:
Danke dafür!
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon Cyclamen » 29. Dez 2011, 19:33

Und der Suchtfaktor steigt und Steigt :1157:

Also für die Tajima können sich zwei Leute zum Tausch anmelden , ich werde sie in drei Pflanzen teilen ,eine bleibt naklar hier :greensmilies151:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Orchideen für die Fensterbank, Anfängergeeignet

Beitragvon roswitha » 29. Dez 2011, 22:03

Hallo Cyclamen,

was für ein toller Link. Da kommt man so richtig ins schwärmen.
Ich habe die Pam Tajima dort gefunden. Die ist wirklich wunderschön. Ich möchte davon gerne eine haben. :knu:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "exotische / tropische Orchideen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

lechuza orchideen

lechuza orchideen erfahrungen

orchideen lechuza erfahrungen

orchideen auf der fensterbank

orchideen in lechuza orchideen für die fensterbank lechuza orchideen forum miltonia in lechuza orchideen lechuza orchidee lechuza lechuza für orchideen miltonia orchideen schmetterlingsorchidee lechuza orchidee wildorchideen tropische seerose hybrid miltonia lechuza orchidee sweet sugar brassia in lechuza lechuza erfahrungen forum orchidee in lechuza adaglossum mandarin orchidee lechuza erfahrung ales uber orchideen psychopsis papilio x sanderae