mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon kuhrandumseerum » 7. Apr 2014, 23:19

Bild

moin
dein konjak ist ja ne richtige satelitenschüßel
mein stinker hat leider nur eine halbe Svenson länge ca 80cm :bg:
bin woll zu geizig mit dem blaukorn gewesen
der sinker im hintergrund hat heute morgen den heizstab angeworfen auf 35°C
und meine katzen mit dem geruch in den wahnsinn getrieben
mußte dann auch in den wintergarten wandern

wenn man die konjak bestäubt wird sich doch die knolle aufzehren
ist die vermehrung über brutknollen oder teilung nicht viel schneller
fallen doch jedes jahr zich brutknollen an

lg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon hoernchen61 » 8. Apr 2014, 08:46

:1244: hat die vorne mit Absicht so wenig Erde ???
und ist die Hintere geschossen, hab selber ja solche "Stinker" mehr

hatte aber mal eine vor Jahren und hab die vergessen im Herbst aus dem Boden zu holen :verstecken:
ich weiß aber nicht mehr ob das nicht sogar Absicht war :kicherer:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon schwarzer daumen » 8. Apr 2014, 09:21

Guten Morgen Hörnchen, Kuhrandumseerum (schwerer Name!) und alle anderen,

ich bin erstaunt, dass doch so einige Titanwurze in Euren Gärten/Kellern stehen. Dachte, die gibts es nur in Botanischen Gärten.
Da kann ich mit meinen "Normalos" nur abstinken ( :bg: passt dadurch aber wieder zum Thema, oder?)

Allen einen schönen Tag, Gruß Elvira
schwarzer daumen
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 158
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon hoernchen61 » 8. Apr 2014, 13:13

meine Knolle hatte ich mal auf dem Blumenmarkt in Köln gekauft, damals war die Auswahl wesentlich größer als jetzt
als die dann so extrem gestunken hatte, hab ich sie wohl aus meinem Gedächtnis verdrängt und vergessen :oops:
die ist aber auch nur ca. 1m hoch geworden, aber vielleicht gibt es ja so eine ähnliche Pflanze ( von der Optik und dem Gestank ), welche ich da hatte, ich meine das meine auch einen Tic mehr Orange hatte, als das Blatt sich geöffnet hat
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon kuhrandumseerum » 8. Apr 2014, 17:23

die Eidechsenwurz (Typhonium venosum) habe ich aus dem großhandel
ist etwas geschoßen da der topf eigenlich zu klein ist für die große knolle
und ich die art verwechselt habe und zu früh gegoßen habe^^
auch die blüte ist leider kleiner wie erwartet
aber mal sehn wie sie nächstes jahr aussieht
die konjak war mal 1,3 kg schwer
da ist mir der trieb abgebrochen und es haben sich darauf zwei blätter gebildet
dadurch hat sich die knolle geteilt
beide blühen zurzeit
die knollen sind in einen kühlen gewächshaus
dadurch stinken sie nicht so schlimm / merkt man kaum wenn man paar mal lüftet

die konjak kommt erst in die erde wenn sich wurzeln zeigen
habe ich so immer gehandhabt
sonst gießt man vieleicht zu früh und das kann faulen
habe viele von den konjak hier
diese vermehren sich recht gut
mit etwas geduld und einen sack blaukorn sind die schnell groß^^

habe mir die konjak damals als sonnenschutz für meine orchideen auf der fensterbank geholt
das blatt der konjak hat genau die höhe und breite
und läßt noch genug licht durch für die orchideen
die luftfeuchtigkeit ist dann auch besser
seitdem habe ich keine verbranten blätter an den orchideen
und im herbst zieht sie das blatt ein und kann platzsparent weggeräumt werden
dann vertragen die orchideen auch die volle sonne wieder
ein geben und nehmen hier^^

lg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 9. Apr 2014, 08:08

Bei guter Versorgung klappt es auch so mit den Samen. Wenn man eine große Knolle hat, ist das unbedenklich möglich.

Meine große steht so gut wie immer im Substrat.

Ich hatte sie jetzt 2 Wochen ohne Substrat im Herbst.
Danach neues aufgefüllt, einmal angegossen, aber nur leicht und dann kalt gestellt bis sich die neue Spitze zeigte und dann warm und gegossen mit dem Booster.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon kuhrandumseerum » 10. Apr 2014, 17:55

so ist das
bin davon ausgegangen das sich dann kein blatt mehr bildet
nurnoch der fruchtstand
und sich die knolle verbrauch für die fruchtkörper
dann lohnt sich das ja
wenn man die schnell wieder zum blühen bekommt

mußte gerade feststellen das die zweite eidechsenwurz ein blatt bildet
habe sie zu früh gegossen
naja freuen sich die katzen das der stinker nicht mehr kommt in diesen jahr^^
katzen mögen den geruch überhaupt nicht und laufen planlos in zimmer rum wenn die aufgeht

lg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 13. Apr 2014, 19:50

Hat lange gehalten...
Freitag sah er dann aber so aus...
Bild

Der Große hat kein Stehvermögen mehr. :klopf: :klopf: :klopf:
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Zeitung hat doch eine Anzeige dazu geschaltet, allerdings erst heute. :ungeduld:
Leider eine Woche zu spät.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 13. Apr 2014, 19:55

Bild

Der hat Ähnlichkeit mit dem :laughter02: Bild
:prust1:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 13. Apr 2014, 23:13

So sieht die Schlabberbuxe heute aus.
Bild

Könnte Viagra gebrauchen. :bg:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Annette » 13. Apr 2014, 23:31

Och ja, Saft und Kraftlos eben wie ein alter Sack. Viagra??? Chemie??? es gibt doch bestimmt Biomittel für den kleinen Stinker zum Aufputschen :bg:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 14. Apr 2014, 00:03

Bild
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon hoernchen61 » 14. Apr 2014, 09:39

der ist doch nur schlecht
Bild ist ja schließlich in anderen Umständen Bild
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 14. Apr 2014, 09:47

Stimmt, ist ja jetzt schwanger. :greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 13. Mai 2014, 10:04

Mit den Samen ist es nichts geworden leider...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Annette » 13. Mai 2014, 12:18

Na, ja, nicht alles klappt immer. Dann mußt du wohl bis zum nächsten mal warten. :greensmilies165:
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon kuhrandumseerum » 13. Mai 2014, 12:51

moin
sven brauchst du vieleicht ein paar knollen?
ich kann dir drei stück borgen
sind alle blühstark
eine ist abgeblüht und hat zu gleichen zeit wie deine geblüht
und die anderen zwei werden bald ein blatt schieben

es müßen ja nur zwei blühen und das nur um 1-2 tage versätzt
dann den kragen abschneiden und mit dem pinsel bearbeiten

noch lassen sie sich transportieren überleg es dir
mir ist es egal ob die hier, im garten oder im deinen gewächshaus stehen
solange die irgentwan wieder zurück kommen^^

mfg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 13. Mai 2014, 13:16

Können wir gerne machen.
Dann können wir das andere auch direkt klären. Hatte ich nämlich bis gestern schon fast vergessen.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon Svenson » 17. Mai 2014, 08:16

So, Deine Stinker sind jetzt etikettiert und stehen dort wo die Kunden nicht hinkommen.
Dann warten wir mal ab, was aus den drei Knollen wird. :bg:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon roswitha » 17. Mai 2014, 21:42

Svenson, schade das es nicht geklappt hat, mit den Samen. :knu:

Ich drücke die Daumen, für die Knollen, die Du jetzt bekommen hast. :greensmilies165:
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon kuhrandumseerum » 18. Mai 2014, 00:27

dann werden wir mal gucken was daraus wird^^

hier ein paar bilder
ca 2 tage bevor sie anfing zu duften /wenn man das so bezeichen kann XD
zum vergrößern sind da noch die direktlinks

Bild
http://oi58.tinypic.com/2dmfb4o.jpg
Bild
http://oi59.tinypic.com/14w37ee.jpg
Bild
http://oi58.tinypic.com/22j9uc.jpg
Bild
http://oi57.tinypic.com/r7kj7k.jpg
Bild
http://oi57.tinypic.com/2yw8nly.jpg
Bild
http://oi62.tinypic.com/2zjkzll.jpg
Bild
http://oi60.tinypic.com/29bypow.jpg

mir ist wieder eingefallen warum die eine knolle 1 jahre brauchte bis sie ein neues blatt gebildet hat
ich habe die blütte abgeschnitten um diese zu gefiertrocknen
das hat mir die knolle übel genohmen^^

mfg
kuhrandumseerum
Interessierte/r
Interessierte/r
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: mein Titanwurz/Amorphophallus Titanwurz konjac

Beitragvon roswitha » 18. Mai 2014, 21:45

Der sieht ja wirklich toll aus. :good:

Steht der noch in der Wohnung? Das sieht auf den Bilder so aus. Ist das bei dem "Duft" den auszuhalten?
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Knollenblumen & -gewächse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

titanwurz kaufen

knollenblumen

amorphophallus konjac kaufen

titanwurz

titanwurz knolle kaufen

titanwurz konjac

knollenblume knollenblumen bilder knollenblumen titanum smiley zunge raus titanwurz blatt amorphophallus konjac pflanzen Orchi Cultura.com Echter Titanwurz fleischfressende pflanze die stinkt wurz blu.e stinken titanwurz blüte trocken titanenwurz kaufen rezept mit titanwurz knolle amorphophallus titanwurz welche knollenblumenarten gibt es zunge smiley stinkwurz unkraut titanwurz konjac kultur Blütenbildung amorphophallus konjac pilzerkrankungen an den Haenden