Fachwort-Lexikon

Lavendel / Lavendula

...verholzender Kleinstrauch / fällt aber auch in den Staudenbereich (mehr zur Pflanzenbeschreibung findest Du im Lexikon unter L)


.

Der Lavendel fällt meist in den Staudenbereich, allerdings gehört er, botanisch gesehen, zu den Gehölzen.

Je nach Art und Sorte variiert hier die Größe, Form und Farbe vom Pflanzen- und Blütenaufbau.

Nicht jeder Lavendel ist gleichzeitig winterhart, der meistbekannte Lavendel (Lavendula angustifolia) jedoch ist in unseren Breiten als winterhart bekannt.

Dieser varriert ebenfalls nochmals in Wuchshöhe, Blütenaufbau und Blütenfarbe, dies ist dann je nach Sorte verschieden.

z.B. die Sorte `Hidcote Blue`;

Wuchshöhe: 30 bis 70 cm
Blütezeit: Juli, August
Blütenfarbe: blau
Standort (Licht): sonnig
Standort (Boden): trocken, normal
Frosthärte: frosthart (kein Winterschutz nötig)
Herkunft: Züchtung/Hybride
______________________________________________

Weitere Formen des Lavendels, wie z.B. der Schopflavendel sowie Wirkungsweisen, etc. findet Ihr in Zukunft hier im Lexikon.

LG, Euer Svenson (Gärtner, Florist & angehender Heilpraktiker)