Habanero

Habanero

Beitragvon Deshojo » 17. Sep 2011, 10:22

Im Frühjahr dieses Jahres habe ich von einem guten Forum-Bekannten (Fargesia) kleine Chilipflanzen erhalten.
Mittlerweile haben sich die Pflänzchen prächtig entwickelt:

Bild

und färben sich nun endlich gelb:

Bild

Die erste Kostprobe am gestrigen Tag hat mir schier den Atem geraubt... Bild

Gruß,
Pit
Deshojo
 

Re: Habanero

Beitragvon Svenson » 17. Sep 2011, 13:40

Lach. Hatte ich auch mal, als ich mir nach dem Ernten was aus den Augen fummeln wollte und nicht vorher die Hände gewaschen hab! Rest kann man sich ja denken!!!! :greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Habanero

Beitragvon Hobbit » 18. Sep 2011, 16:03

Oh ja ^^ meine Chillis sind ähnlich fies. Ich hab mit einem Bleistift ein paar Samen hin und her geschoben, die ich zum Trocknen aufbewahrt habe. Eine Woche später (!) während meinen Abschlussprüfungen habe ich den Bleistift in den Mund genommen *aua* das hat übel gebrannt *g*
Operative Hektik ist ein Zeichen geistiger Windstille. (Josef Schmidt)
Hobbit
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 167
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Habanero

Beitragvon shari » 18. Sep 2011, 18:00

meineHabaneros sind auch bereit zum ernten,sind jetzt richtig feuerrot und sehen toll (richtig sinnlich) aus auf der Pflanze-die haben ja Schärfegrad 10-muß mir noch überlegen,wem ich damit die Luft rauben werde (lach) :1157:
shari
 

Re: Habanero

Beitragvon Hobbit » 25. Sep 2011, 12:14

Ich hoffe, dass meine Chillis - die Sträucher hängen voll davon, die zweite Blüte hat sich doch noch gut entwickelt - noch reif werden, bevor dann der Frost kommt. Sonst kommen sie halt zuerst noch ins Wohnzimmer und gehen erst danach ins Winterquartier. Wär ja schade um die vielen Früchte, die noch dranhängen.

Wie geht ihr dabei vor?
Operative Hektik ist ein Zeichen geistiger Windstille. (Josef Schmidt)
Hobbit
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 167
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Habanero

Beitragvon sharimaus » 3. Okt 2011, 18:56

guckt mal meine Habaneros sind richtig schön und gleich zu ernten...
Bild
sharimaus
 

Re: Habanero

Beitragvon Deshojo » 23. Okt 2011, 13:21

Die Ernte ist beendet. Bild
Eine Pflanze wird diesen Winter in einer Bonsaischale verbringen.
Mal sehen, ob sie mit den Bedingungen an der Fensterbank zurecht kommt. Die letzten frostigen Nächte im Freien hat sie jedenfalls relativ klaglos überstanden.

Bild
Deshojo
 

Re: Habanero

Beitragvon Hobbit » 8. Nov 2011, 13:57

Meine stehen mittlerweile im Treppenhaus am Fenster. Leider sind sie von einer riesigen Blattlausinvation befallen worden :(

Weiss jemand ein probates Mittel, um diese fiesen Krabbler loszuwerden? Bisher hab ich Kaffeesatz auf die Erde gekippt und gegossen, aber ob das reicht?
Operative Hektik ist ein Zeichen geistiger Windstille. (Josef Schmidt)
Hobbit
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 167
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Habanero

Beitragvon Hobbit » 8. Nov 2011, 16:15

Vielen Dank für die Tipps! Ich guck heute gleich nochmals, ob ich schon etwas Erfolg hatte und sonst mach ich das mit dem Tabak - obwohl ich gar nicht rauche.

Wäre ja schade, wenn ich die liebevoll gezogenen Pflänzchen nicht übern Winter brächte :(

Draussen haben die Marienkäfer die Plage wunderbar unter Kontrolle gehabt. Jeden Tag kamen sie an und mampften sie alle weg. Dies ist leider in der jetzigen Jahreszeit und im Treppenhaus leider nicht möglich.
Operative Hektik ist ein Zeichen geistiger Windstille. (Josef Schmidt)
Hobbit
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 167
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Habanero

Beitragvon Deshojo » 18. Nov 2011, 13:29

Deshojo hat geschrieben:Mal sehen, ob sie mit den Bedingungen an der Fensterbank zurecht kommt.

Bis jetzt läuft alles bestens. Die beiden Früchte, die ich ihr gelassen habe, sind sogar richtig nachgereift.
Außerdem hat sie einige Triebe geschoben.

Von heute:

Bild
Deshojo
 

Re: Habanero

Beitragvon Billabong » 18. Nov 2011, 13:49

Schöne Farben sind das! Oha, nachgereift...höllische Früchtchen wieder :mrgreen:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Paprika & Chili"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

habanero paprika

habanero baum

fensterbank gemüsegarten

habanero pflanze

grünpflanzen lexikon

habanero fensterbank

chili habanero zimmerpflanze

zitronen bonsai Bilder

riesige habanero habanero geschlecht zitronen bonsai pilz auf habaneropflanze bonsai habanero pflanze deshojo garten natura habanero pflanzen chili habanero pflanzen meine habanero pflanze habeneros geschlecht habaner im wohnzimmer paprika überwinterungstemperatur grünpflanzen bilder lexikon