Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

... alles andere an Blühstauden

Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 11. Sep 2011, 17:13

BildBild

Dieses tränende Herz sieht man seltener . Es hat im Gegensatz zum spectabile einen kletternden Wuchs
und kann bis zu 300 cm machen . Wie auch beim spectabile ist leichter Schutz gegen Spätnachtfröste ratsam .
Es blüht bis in den November hinein mit seinen hübschen goldenen Herzchen
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon shari » 11. Sep 2011, 20:15

diese Art kannte ich bisher gar nicht,sieht aber sehr edel und speziell aus...
ich hab im Garten ein klassisches tränendes Herz,ist ein ziemlich großes Gewächs und noch vom Vorgänger.
Ich hab es aber sehr ins Herz geschlossen,weil da Kindheitserinnerungen dranhängen :mrgreen:
shari
 

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 13. Sep 2011, 18:40

Hallo shari
Das geht mir genauso :mrgreen: Ich habe es schon als kleines Mädchen so sehr geliebt

Deshalb habe ich auch jetzt das normale ,das weiße und das hier :herz5:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 13. Sep 2011, 19:14

Hallo Claudia

Ich habe es selber noch nicht , bekomme es demnächst von einem Gruppenmitglied meiner Orchigruppe .
Ich war vor drei Wochen noch dort im Garten ,da blühte es noch .
Also dasein , sollte es eigentlich schon noch . Aber bei meiner Bekannten ist es eine ganz alte Staude , vieleicht hatte deine frisch gepflanzte keine Kraft mehr und hat sich schon zurückgezogen ?

Kannst du nicht mal etwas Wühlen und nachsehen ob noch Vitales in der Erde ist ?

Dann brauchst du dir keine Sorgen mehr machen :mrgreen:
Ich wühle immer ( neugierigbin ),war bestimmt im vorigen Leben Wühlmaus Bild
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 13. Sep 2011, 19:33

Jepp ,stimmt !

Die sind einfach alle herzallerliebst Bild

Du hast auf neutralen bis sauren Boden geachtet ? Die möchte keinen Kalk
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 13. Sep 2011, 19:56

Ja, das würde gehen :mrgreen:

Also auf zur nächsten Testreihe
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Svenson » 27. Okt 2011, 01:41

Wow wie toll, Duuu???? Kann man Dir da nen Baby von abmopsen???? *LIEBGUCK* :verstecken:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 4. Nov 2011, 21:08

Hallo Svenson

Ich könnte noch schnell ein Stück abschneiden und zuschicken . Eigentlich wurzelt es ,wenn es über den Boden kriecht .

Würde ich Montag sofort erledigen .

Aber du solltest es dann frostfrei überwintern und erst im Frühjahr eingewöhnen .

Adresse wie auf dem Flyer ?

Svenson - Sassenberg kommt nicht an ,oder ? :greensmilies151:

Dann kann ich mich noch revanchieren :blustrau:

Bin im Moment etwas im Stress .Aber bald wird es ja kalt und dann ist mehr Zeit fürs Forum
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Svenson » 4. Nov 2011, 21:37

Du sehr gerne, jau an die vom Flyer.. Kein Ding... ich hab ja auch getrödelt, SORRY nochmal. :oops:

Äääähm hast Du die Tacca schon ausgelegt gehabt? Sonst sende ich Dir noch ne Anleitung dazu ...
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon roswitha » 4. Nov 2011, 22:10

Hallo Cyclamen,

das ist ja echt ein wünderschönes träendes Herz. Das habe ich noch nie gesehen.

Könnte ich bitte auch einen Ableger davon haben? Das hat aber Zeit bis zum Frühjahr oder Sommer, da ich keine Möglichkeit zur Überwinterung habe.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 5. Nov 2011, 20:16

Oki, mach ich Montag :biggrinn:

Die Tacca hab ich in Seramis-Perlite Mischung . Aber gekeimt haben sie noch nicht . Es liegt eine Heizmatte drunter und eine Abdeckung darüber ,zwecks gespannter Atmosphäre .

Ich habe aber aus dem Orchiforum einen Sämling erhalten . Der ist in reiner Lava und hat schon ein neues Blatt gebastelt .
Steht aber auch auf der Matte , immer schöne warme Füße :greensmilies151:

Kannst du mir Tipps für Blandfordia Aussaat geben ?

Die Samen sind aber noch nicht da . Ist eine Sammelbestellung aus Australien .Dauert wegen der Cites .

@ Roswitha
Wenn sie im Frühjahr gut austreibt , gerne . Mal schauen wie der Winter wird .
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon roswitha » 5. Nov 2011, 20:25

Hallo Cyclamen,

dann drücke ich mal die Daumen, das der Winter nicht so hart wird und das tränende Herz im Frühjahr gut austreibt. Ich werde dann bis zum Frühjahr geduldig warten.
Freue mich riesig. :greensmilies120:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Cyclamen » 8. Nov 2011, 10:37

Svenson , die müßten heute schon bei dir ankommen . Du solltest sie sofort versorgen ,sind schnell Schlaffies .

Ich hatte gestern noch mehrere Stücke abgeschnitten ,sind ja sowieso beim nächsten Frost dahin .

Davon stehen welche bei 15 Grad ohne Haube , sind ziemlich schlaff ,einige stehen im Orchigwh , nachts 15 und tags um die 20 Grad . Davon sind welche ohne Haube , etwas schlaff . Am besten sehen die aus , die diese Nacht im Orchihaus mit Haube verbracht haben .

Also das erstmal zu den ersten 24 Stunden .
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Dicentra scandens - Kletterndes tränendes Herz

Beitragvon Svenson » 22. Nov 2011, 08:30

Hey Cyclamen :jaaa:
Sie haben Wurzeln!!!!!! FREU... Wächst sogar schon weiter. :blustrau:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Sonstige Blühstauden"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

kletterndes tränendes herz

dicentra scandens

tränendes herz gelb

kletterndes herz

gelbes tränendes herz kletterndes tränendes herz gelb standort tränendes herz in gelb tränendes herz gelb kaufen kletterndes tränendes herz winter tränendes herz kletterndes tränendes gelbes herz kletterndes tränendes herz gelb schneiden kletterndes herz winterhart Dicentra scandens tränendes herz zeichnung Kletterndes Herz vermehrung einer dicentra scandens dicentra scandens. tränendes kletterndes herz überwintern dicentra scandens pflege schneiden vidio dicentra scandens pflege schneiden video Samen kletterndes tränendes Herz dicentra scandens gelb kletterndes herz stecklinge gelbes tränendes herz überwinterung
cron