Was blüht im Januar?

... alles was Du bislang hier nicht im Forum einordnen kannst, kann hier eingestellt werden.
Gegebenenfalls erstellen wir zum Thema dann auch eine neue Rubrik / Kategorie im Forum.

Was blüht im Januar?

Beitragvon Rose » 14. Jan 2012, 20:22

Nachdem dieser Januar doch ein wenig von der Norm abweicht, würde ich gern wissen, was bei euch so alles blüht?
Bei mir sind die ersten Schneeglöckchen zu sehen

Bild

erste Helleborusblüten (als rot gekauft...)

Bild

Gänseblümchen

Bild

und Ringelblumen noch vom letzten Sommer

Bild
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Gartensummse » 14. Jan 2012, 21:57

Ich war heute auch ein paar Stündchen im Garten und es hat richtig Spaß gemacht.
Leider habe ich vergessen Bilder zu machen aber die versuche ich morgen zu machen.

Bei mir blühen:
-Schneeglöckchen
-Leberblümchen
-Primeln
-Schlüsselblumen
-Einige Krokusse stehen kurz davor

Viele Pflanzen treiben schon gewaltig und mir wird dabei angst und bange! :greensmilies167:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon jeri » 14. Jan 2012, 23:19

Unglaublich, wie es bei euch blüht! Noch und schon. Schöne Fotos.
Bei mir blüht der Winterjasmin ein bisschen, was aber nicht ungewöhnlich ist und vereinzelt sind Christrosen fast offen. Im Gewächshaus ernte ich die letzten Peperoni. Richtig rot werden sie nicht mehr, aber immer noch scharf.
Sie haben im Gewächshaus schon -1,5° überlebt. Tapfer.

Meinetwegen muss der Winter nicht mehr so wirklich kommen.
Das beste Modell für eine Maus ist eine Maus.
Möglichst dieselbe Maus.

(N. Wiener 1945)
jeri
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Gartensummse » 15. Jan 2012, 11:59

So ich bin gerade mal durch den Garten und habe ein paar Bilder gemacht.
Leider sind die Blütenbilder voll daneben gegangen, da muß ich wohl nachher nochmal mit dem Stativ raus.
Egal, hier mal "Zustandsbilder " von meinem Garten.
Eines vorweg, ich habe noch nie erlebt das Mitte Jannuar mein Garten so grün war!
Bild

Bild

Das ist meine Kummerecke,welche ich dieses Jahr komplett raus reisse und erneuern werde.
Sumpfschwertlilie,Veilchen, eine nicht blühen wollende Zaubernuss und diverses andere werden verschwinden und Agastache,Echiancea,Ehrenpreis,Monarden usw werden Einzug halten.

Bild

Bild

Hinten am Schuppen die Baugerüstteile fürs Backhaus müssen auch verschwinden!

Bild

Bild

Bild

Alpinum im Winterschlaf

Irgendwie immer wieder unvorstellbar, das das im Sommer alles dicht bewachsen ist! :greensmilies166:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Herbstzeitloser » 15. Jan 2012, 16:27

Wahnsinn, Gartensummse!!!
Deine Krokusse stehen schon kurz vorm Blühen?!
Bei meinen sieht man gerade einmal die Blätter, sonst ist da noch nichts.

Bild

Aber eine Primel blüht bei uns auch schon! :jaaa:
Herbstzeitloser
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon jeri » 15. Jan 2012, 17:17

Gartensummse, das Alpinum auf dem letzten Foto sieht total "echt" und natürlich aus.
Sowas kann leicht kitschg wirken, aber deins ist echt gelungen.
Das beste Modell für eine Maus ist eine Maus.
Möglichst dieselbe Maus.

(N. Wiener 1945)
jeri
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Luna » 15. Jan 2012, 18:13

Bei mir blüht nur das,Primel ,Helleborus,nur eine Blüte,und Pampasgras nach der Fülle,ansonsten sprießt schon einiges aus der Erde,Taglilien kommen schon neu raus
Bild
Bild
Bild
Luna
 

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Gartensummse » 15. Jan 2012, 18:28

jeri hat geschrieben:Gartensummse, das Alpinum auf dem letzten Foto sieht total "echt" und natürlich aus.
Sowas kann leicht kitschg wirken, aber deins ist echt gelungen.


Jeri, das liegt daran weil es echte Felsen sind!
Die liegen so unter der Erdoberfläche , wir haben sie nur freigelegt,gesäubert und bepflanzt. :zwink:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon sharimaus » 15. Jan 2012, 18:43

bei mir ist alles brav unter der Erde,wo es hingehört (grins)
das liegt wahrscheinlich daran,daß wir nachts so um die -8 bis -10 Grad haben (froh bin)
:greensmilies165:
sharimaus
 

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Helleborus » 15. Jan 2012, 20:56

Bei mir blühen natürlich verschiedene Hellis
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
ganz viele Babys
Bild
verschiedene Schneeglöckchen
Bild
Bild
und Winterlinge
Bild
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Rose » 15. Jan 2012, 21:16

ui, soo herrliche Bilder, wunderschön!
Und sogar noch Paprika aus dem Gewächshaus, jeri, sagenhaft :good:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon jeri » 16. Jan 2012, 14:16

Ja, ich dachte, die wären empfindlicher. Die Sorte heißt übrigens Kondom-Peperoni und wird fast 3 m hoch.
Blöder Name, gell? :oops:

Ich hab heute ein weißes Hornveilchen entdeckt, das noch blüht. Aber mit Helleborus Christrosen und den anderen Frühlingsblühern kann es wahrlich nicht mithalten. Schöne Fotos!!!
Das beste Modell für eine Maus ist eine Maus.
Möglichst dieselbe Maus.

(N. Wiener 1945)
jeri
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar??

Beitragvon Rose » 20. Jan 2012, 18:12

Kondom-Peperoni?
Da musste jetzt aber mal ein Bild davon zeigen
:zwink:

Die Hornveilchen zeigen sich bei mir ganz unbeeindruckt vom Winter und haben bisher durchgeblüht...

Bild

außerdem blüht jetzt die Zaubernuss

Bild

und der Huflattich sprießt wie verrückt.
Der muss unbedingt wieder raus aus dem Beet, der ist mir einfach zu dominant.

Bild

die Pink Frost ist auch bald soweit

Bild
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Billabong » 22. Jan 2012, 15:55

Hi,

ich dagegen liiiebe meinen Huflattich :mrgreen:

Bild

Bild

Diese witzigen Nelken blühen immer noch/schon wieder:

Bild

Und natürlich die tapferen Hornveilchen, allerdings steht der Großteil inzwischen bei Oma aufm Balkon:

Bild

Ein paar Gänseblümchen blühen, und seltsamerweise ein - nicht sonderlich hübscher, aber origineller - Sonnenhut (!):

Bild

Grüßle
Billa :zwink:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Rose » 22. Jan 2012, 17:37

Schöne Fotos Billamäuschen :kiss:
Ich habe übrigens nicht gesagt, dass er ganz weg muss, mein Huflattich, ich finde den ja auch ganz toll, nur aus dem Beet muss er wieder raus, da findet sich sicher noch ein anderes Plätzchen, wo er sich ausbreiten darf...
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Billabong » 22. Jan 2012, 19:23

Dacht ich mir, dass du den nicht komplett raushaust. Dafür isser zu schön, so früh, wie der sich auch nach eisigen Wintern zeigt. Schon verblüffend!

Plätzkens haste ja so ein oder zwei :zwink: :kiss:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon unkrauthex » 22. Jan 2012, 21:15

Und man kann gefüllte Huflattichblättern machen. An Stelle von Weinblättern die Huflattichblätter mit Hackfleisch füllen. Ganz lecker!!
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Rose » 23. Jan 2012, 19:44

oh jaa, da hab ich auch schon einiges gelesen...
probiert hab ich die Blätter allerdings bisher nicht.
Die waren sooo riesig, da wär kiloweise Hack reingegangen *g*
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon jeri » 24. Jan 2012, 11:38

Huflattich - im Ernst??? Ich dachte, der wäre giftig?

P.S.
Hab noch mal nachgelesen, ist nicht giftig, hat aber Nebenwirkungen, man vermutet, dass er im Übermaß /bei zu langer Anwendung krebserregend sein kann. Deswegen soll man Huflattichtee nur über einen begrenzten Zeitraum anwenden. Wird lt. Wikipedia übrigens auch als Wanderers Klopapier bezeichnet.

Sehr vielseitig, das Kräutchen. Ich will hier aber niemandem den Appetit verderben. :greensmilies165:
Das beste Modell für eine Maus ist eine Maus.
Möglichst dieselbe Maus.

(N. Wiener 1945)
jeri
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Billabong » 28. Jan 2012, 18:27

Oooooh...! Klappe die erste:

Bild

Iris hollandica, wenn ich nicht irre.

Bin begeistert...
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon sharimaus » 28. Jan 2012, 18:32

Wie denn,was denn,sag bloß die blüht JETZT schon bei dir??? :509_midi04: :509_midi04:
sharimaus
 

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Helleborus » 28. Jan 2012, 18:36

Na,hoffentlich bekommt die keinen Schnupfen.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Billabong » 28. Jan 2012, 18:36

Ist von heute, ShariMaus! Geil, oder? Dachte, ich spinne, als ich etwas blau leuchten sehe :jaaa: :jaaa: :jaaa:

Schnupfen? Ist verboten, wird ersatzlos gestrichen :bg:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon sharimaus » 28. Jan 2012, 18:41

Das ist aber echter Wahnsinn,habt ihr denn keine Minustemparaturen??
Primeln und sowas ist ja zu verstehen,aber eine iris ist schon echt krass...
:good:
sharimaus
 

Re: Was blüht im Januar?

Beitragvon Billabong » 28. Jan 2012, 18:47

Doch, auch bei uns sind Minusgrade. Aber diese Iris gehört ja zu den Frühblühern. Trotzdem...toll!
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "weitere Pflanzenthemen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

was blüht im januar

was blüht jetzt schon was blüht im Januar welche pflanzen blühen im januar Was blüht im Januar welche pflanze blüht am 8. januar was blüht im jänner blühende zimmertopfpflanzen januar pflanzen januar blühen was blüht im januar rosa im januar blühende blumen nektarine blüht im januar waas blüht im januar januar blüht Nelken floristik tulpen treiben aus balkon jänner pflanzen treiben bereits im januar blühende balkonkisterl zimmerpflane januar blüht witzige koniferen zimmerpflanze blüht januar blume januar rankpflanze die im januar blüht Formgehölze in meinem garten blüht im januar