Obstbaum-Vergleichsthread

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon unkrauthex » 27. Mär 2012, 18:44

Hallo ihr Apfelbaumbestizer. Ich bin auf der Scuhe nach einem Apfel(baum), dessen Namen ich nicht weis. Keinen Namen zu- issen ist bei mir ja normal.

Mene Eltern hatten diesen Baum. Er wurde vor Jahren zwecks Hausanbaus abgeholzt.
Die Äpfel hießen einfach Nikolausäpfel. Sie waren Anfang Dezember genußreif. Daher wohl der Name. Lange lagerfähig waren sie allerdings nicht. Max. bis Anfang Januar.
Der Apfel war schön rot, das Fruchtfleisch seht hell mit dunkelroten Adern (sah halt so aus) durchzogen.
Es war ein fester Apfel, nicht zu süß, eher säuerlich.

Habt ihr ne Idde, wer das sein könnte?
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Herbstzeitloser » 27. Mär 2012, 19:19

Red Delicious als typischen Nikolausapfel schließe ich aus, der ist eher süßlich.
Suche mal nach Gloster, sonst würde mir momentan aber nichts einfallen.
Herbstzeitloser
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon unkrauthex » 27. Mär 2012, 19:43

Hab Bilder geguckt. Das ist er zu 80%. Zumindest die, die ganz rot, ohne irgendwelche Streifen sind.
Wird der innen noch rötlich?
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Herbstzeitloser » 27. Mär 2012, 19:57

Ich habe gerade in meinem Sortenbuch nachgeschaut, da steht nichts von rötlich gestreiftem Fruchtfleisch.
Herbstzeitloser
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon unkrauthex » 27. Mär 2012, 23:37

Schade.
Die Äpfel hatten wir, da war ich in deinem Alter. Ist also schon laaaaaaaaaaaaaaaange her. Vermutlich eine von den alten Sorten, die für alles mögliche anfällig war und nun nicht mehr kultiviert wird :wüt: .

ABER!!!!! Ich werde sie finden. Und dann wird sie angebaut.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon roswitha » 28. Mär 2012, 22:44

Hallo unkrauthex,

ich bin mir sicher, das Du die Sorte noch findest. ich werde mich auch mal ein bischen umhören.

Bei uns gibt es Leute, die sich um denn Erhalt alter Apfelsorten bemühen. Die pflanzen die auch wieder an.
Leider weiß ich nicht, ob die eine eigne Internetseite haben. :greensmilies166:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon unkrauthex » 28. Mär 2012, 23:15

@Roswitha, bei uns sind Pfingten und Ostern einige Märkte und Veranstaltungen, bei denen teilweise bund und ähnliche Organisationen einen Infostand haben.
Ein Markt ist im Dorf, einer rund 20 km weg. Die beiden werde ich heimsuchen. Denke dass die Naturschützer da vielleicht sogar Personen kennen, die die alten Sorten hegen.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Helleborus » 29. Mär 2012, 18:00

Dr. Ute Hoffmann ist eine gute Adresse.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon unkrauthex » 29. Mär 2012, 18:45

Danke Helli, hab schon ne mail abgeschickt.
Das Paket ist auch da!!!!! :jaaa: :jaaa: :jaaa: :jaaa: Wuuuuuunderhübsche Babies. dankedankedanke
Soll ich sie erst noch in Töpfe setzten, bis wieder bessere Witterung ist? Heute 8° tagsüber, morgen wirds kalt. Was immer das werden soll.
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Helleborus » 29. Mär 2012, 19:04

Krauti,
die waren bis Dienstag draußen, haben also den Winter überstanden.
Setz sie raus und markier sie gut. Streu etwas Kalk rum und dann wirds schon.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon unkrauthex » 29. Mär 2012, 19:35

:good:
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Gartenhexe » 30. Mär 2012, 22:00

schöner Fred, hier kann ich mich jetzt mit einreihen, hoffe ich. Ich hab mir ne kleine Mirabelle und eine Hauszwetschge zugelegt, beide ca. 1 Meter hoch, ich hoffe, das klappt so, wie ich mir das vorstelle. :88n:
Tu mal normal, dann tust du schon verrückt genug.
Bild Bild
Klimazone 7b
Benutzeravatar
Gartenhexe
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 10.2011
Wohnort: weit weit west in der Eifel
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Helleborus » 30. Mär 2012, 22:04

Warum sollte es nicht,Hexe ?
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Herbstzeitloser » 30. Mär 2012, 22:27

Gerne, Gartenhexe! Kannst auch gerne Bilder von deinen beiden Bäumchen machen, dass wir in ein paar Jahren sehen, wie klein die Bäume mal waren und wie toll sie sich entwickelt haben.
Zwetschgen und Mirabellen sind eigentlich sehr robust, da dürfte es wenig Probleme geben.
Herbstzeitloser
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Obstbaum-Vergleichsthread

Beitragvon Herbstzeitloser » 30. Apr 2012, 23:49

Habe Neues zu berichten:

- Kranke Sunburst wurde entsorgt und durch Flieder ersetzt
- Alle Süßkirschen entwickeln sich prächtig und haben, bis auf die Burlat am Spalier sowie die neue Büttner's Rote, alle einen Ansatz von mindestens einer bis maximal zwanzig Früchten
- Den jungen Äpfeln geht es auch allen super und blühen auch schon z.T. überreich
- Dieses Jahr neu dazugekommen sind: Süßkirsche 'Büttner's Rote' (Gartencenter), Äpfel 'Schöner von Boskoop' (Lidl), 'Cox Orange' (Lidl), Apfel 'Idared' (Aldi), Birne 'Conference (Lidl) und Zwetschge 'Hauszwetschge' (Aldi)
Herbstzeitloser
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Obstbäume"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hedelfinger riesenkirsche

spalierkirsche

buschobstbaum

kirsche sunburst hedelfinger riesenkirsche spalier hedelfinger süßkirschbaum schneiders späte knorpelkirsche riesenkirsche hedelfinger riesenkirsche halbstamm Kirsche sunburst riesenkirsche sunburst sunburst kirsche pflaumen spalier schneiden kirschbaum spindel halbstamm obstbaum zwetschgenbaum schrotschußkrankheit süßkirsche lapins busch sunburst riesenkirsche süßkirsche lapins Mirabellen Fruchtansatz tomate pinsel befruchten rubinette als spalier obstbaume lidl knorpelkirsche halbstamm burlat halbstamm 1 40m