Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

... alles andere an Blühstauden

Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 29. Sep 2011, 22:07

Nabend :biggrinn:

Schaut doch bitte mal, was meiner Kardinalslobelie fehlt.

Bild vom 24.07.2011

Bild

Da sieht sie noch phantastisch aus.

Bild vom 26.09.2011

Bild

Ich vermute und hoffe jetzt mal, daß sie zum Winter "weg" ist und im Frühjahr wieder neu austreibt?
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Svenson » 29. Sep 2011, 22:10

Oh Mooki, dit sieht aber echt komisch aus. Ich glaub die ist fertig mit der Welt.
Sieht nach Leitungsbahnenpilz aus.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 29. Sep 2011, 22:15

Bild

Och nööööööö....die ist schon mal wegen der Farbe eine meiner absoluten Lieblinge *schnief*

Steckt die die anderen Pflanzen damit an?

Danke für die Info!
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Svenson » 29. Sep 2011, 22:17

Naja, wenn die Kontakt haben kann das passieren... SORRY :oops:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 29. Sep 2011, 22:24

Also muss ich die entsorgen....denke ich.

Bist du sicher mit deiner Diagnose?

Daneben stehen ein Rhododendron, ein Hibiskus und ein Phlox. Aber berühren tun sich die nicht.

Bild
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Svenson » 29. Sep 2011, 22:26

Ganz sicher, aber entsorgen musste nicht direkt. Den anderen Pflanzen wird dit jetzt nix machen... Nur, wenn Du noch ne Lobelie dahin pflanzt, dann wird die dit auch bekommen.

Lass sie stehen und schneid oben allet ab.

Gucken ob sie im Frühjahr noch einmal wieder kommt, aber denke ehr nein. :greensmilies167:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 30. Sep 2011, 05:10

Vielen Dank,
hab gestern auch noch danach gegoogelt :greensmilies167:
Wird gemacht und gehofft. :greensmilies165:
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Venus » 30. Sep 2011, 06:29

Ohje....ChamookSchatz....die sieht aber gar nicht gut aus.
Hoffen wir mal das sie im Frühjahr wieder austreibt *daumendrückt*
Venus
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 30. Sep 2011, 06:35

Danke Venus *knuddel*
Erst dachte ich, ich hab zu wenig gegossen. Die andere Lobelie (steht hinten im Garten) sieht jedoch prächtig aus. Wie geht es Deiner?
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Svenson » 30. Sep 2011, 06:39

Mach doch bitte noch folgendes:

5 Liter Eimer mit frischem Waldmoos befüllen.
Wasser aufgießen, einen Tag kühl irgendwo lagern, dann damit gießen.

Ach und schneid mal nicht ab, sondern halte mit der einen Hand die gute Seite etwas am Boden fest und rupfe die andere Seite aus, besser ist besser..
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Farnese » 30. Sep 2011, 09:50

Leit-tungs-bah-nen-pilz. Was es nicht alles gibt. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lasse. Viell. ein Hoffnungsschimmer: Zwischen meinen Löwenmäulchen sind auch ein paar, die so aussehen. Den Nachbarn scheint das nix zu machen.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 30. Sep 2011, 10:47

Na dann werde ich mich mal auf "Moossuche" begeben. Danke Sven!
Wie heißt es so schön?
Ohne Moos nichts los *grins*
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 3. Okt 2011, 13:47

Ich habe auf Svens Rat hin "Abschied" genommen und sie heute entsorgt.

Da war nix mehr zu retten. :cray:

Bild
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon sharimaus » 3. Okt 2011, 15:00

das is aber traurig Ines,die war so schön,ich mag auch dieses tolle Rot....
Wenn bei mir was kaputtgeht,bin ich auch immer ganz fertig,brauch auch immer lange,bis ich eine Pflanze total abschreibe :greensmilies165:
sharimaus
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 3. Okt 2011, 15:44

Danke shari!
Bin auch traurig. Hab aber viel zu viel Angst, daß der Leitungsbahnenpilz auf meinen schönen Ahorn übregreift. Der steht da in direkter Nähe. Deshalb musste sie raus. :aaaah:
Chamook
 

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Cyclamen » 3. Okt 2011, 17:10

Hallo Ines

IMHO würde ich sagen ,es ist dort zu trocken . Es sind Sumpfpflanzen , sie möchten es zumindest leicht feucht , aber noch lieber dauernass und saurer Boden . Aber da du dort Rhodos stehen hast ,wird der Boden vom ph Wert wohl passen .

Ich habe sie am Teichrand und im Moor ausgepflanzt .
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Kardinalslobelie / Lobelia cardinalis

Beitragvon Chamook » 3. Okt 2011, 17:23

Hallo Andrea,

ja, die Erde passt und gegossen hab ich sie auch genügend. Daran liegt es wohl nicht. Die andere Pflanze macht sich prächtig, steht aber hinten im Garten.
Wenn man die zu wenig gießt, legen die sich hin Upload-Ini-4 hab ich gleich zum Anfang lernen müssen.
Chamook
 


Zurück zu "Sonstige Blühstauden"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

kardinalslobelie

lobelia cardinalis

lobelie rot

kardinalslobelie überwintern Kardinalslobelie kardinalslobelie winterhart lobelia cardinalis winterhart feuer lobelie Kardinals-Lobelie lobelie schneiden lobelien winterhart Feuer Lobelie kardinalslobelie steckbrief blühstauden feuerlobelie lobelia cardinalis zurück Kardinals lobelie kardinalslobelie welche pflanzennachbarn passen Kardinals Lobelie überwinterung kardianlslobelie lobelie winterhart kardinalslobelie moor kardinalslobelie schneiden lobelie austrieb im frühjahr lobelia cardinalis wasserpflanzen
cron