Suche Phalaenopsis Hybrid.

Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Soraya » 29. Sep 2014, 07:52

Ich suche oseine Nopsis.
Ja ich habe sie geknipst, bewundert aber wieder hingestellt und eine andere mitgenommen.
Jetzt bereue ich es doch sie stehen gelassen zu haben.
Vielleicht findet jemand ja soeine bei sich im Gartencenter oder Baumarkt.

Sollte nicht überteuert sein.


Bild
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Frischling » 29. Sep 2014, 16:47

Diese Farben und Farbverteilungen scheinen aktuell sehr beliebt zu sein.
Was ist denn in deinen Augen "überteuert"? Baumarktorchideen sind eigentlich spottbillig, wenn man überlegt, wieviel Aufwand die Zucht und die mehrjährige Pflege bis zur blühfähigen Pflanze mit sich bringt. :greensmilies166:
Porto und Verpackung kämen dann auch noch dazu...

Hast du mal in Svens Shop geschaut? Ich habe eine Hoya von ihm und die kam topp verpackt und in sehr gutem Zustand bei mir an.
LG Frischling
Frischling
Gartenfreundin
Gartenfreundin
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Soraya » 29. Sep 2014, 18:27

Überteuert halt was man meist so online findet für 20-24€.
13€ habe ich schonmal für eine 2 Trieber bezahlt und das eher zähneknirschend.

Also wenn so zwischen 9-12€ liegt ist es angemessen für einen kräftigen 2 Trieber vom Gartencenter/Baumarkt.
Bei Discounter zahlt man eher 4,99-6,99€.

Die von Foto war glaub eine 1 Trieber für 5€ gewesen... ich war so dumm... :-(
Voll vernopst
Benutzeravatar
Soraya
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 100
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon cannelone » 29. Sep 2014, 21:01

Gute Qualität muss seinen Preis haben. Ein Vergleich mit irgendwelchen Baumarkt oder Ikea Orchis hinkt.

Die angesprochenen werden im Schnellverfahren gezüchtet mit dem Hintergrund kurzfristig Geld zu verdienen und was danach kommt ist dem sogenannten Züchtern auf Deutsch gesagt Sche..... egal.

Wer ein bischen Kenne hat kann den Unterschied merken und wird sich immer für eine Pflanze von Fachmann entscheiden.

Wie sagt der Volksmund: Wer billig kauft, kauft 2 mal.

Grüße
Viele Grüße

Cannelone
Bild
_______________________________________________
... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:

"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
... und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!"
Benutzeravatar
cannelone
Interessierter
Interessierter
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.2013
Geschlecht: männlich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Svenson » 29. Sep 2014, 22:19

Soraya hat geschrieben:Überteuert halt was man meist so online findet für 20-24€.



Hallo Soraya...

Also bei der Aussage muss ich mich mal eben einschalten und Dir sagen, dass das absolut nicht überteuert ist!!!!

Baumarkt, Gartencenter, Discounter und Ikea-Ware ist in meinen Augen und auch in den Augen meiner Orchideengärtner-Kollegen absoluter RAMSCH. Man kann Glück haben und sie auch zu schönen Pflanzen pflegen aber:

1. ist es qualitativ mindere Ware,
2. man hat immer das gleiche an Ware
3. oder man sieht mal was anderes, so wie Deine jetzt, dann sind es meist aussortierte Sämlingpflanzen, wo zuvor die schönsten Pflanzen beim Züchter ausselektiert wurden zur Weiterzucht und dann die Reste in die Märkte kommen,
4. die holländischen Betriebe, die sich als riesige Phalaenopsis-Betriebe zusammengeschlossen haben, kaufen entweder Massen-Klon-Ware ein, wo eben alles das Gleiche ist oder kaufen blühstarke Rohware aus Thailand ein und bringen sie innerhalb weniger Monate zum Blühen und zwar unter spezieller Beleuchtung. WARUM? Weil die Pflanzen aus Thailand andere Lichtverhältnisse gewohnt sind und ausreichend Licht benötigen. Wo liegt nun das Problem? Pflanzen die dann in den dunklen Jahresmonaten in die Märkte kommen erleiden Stress, eben wegen anderen Lichtverhältnissen - FOLGE - Knospen werden gelb und fallen ab. Auch ist das Problem, weil sie dann noch über Versteigerungen, Zwischenhändler und dadurch lange Fahrtwege im dunklen LKW und so weiter erleiden, auch das führt zum Knospenabwurf.

All das ist in meinen Augen als Gärtner Ramschware, wie gesagt, man kann Glück haben und auch mal ein Schnäppchen reißen, ABER es ist keine Qualität! Um das mal klarzustellen. Ich sage unseren Kunden auch immer folgendes: "Ein Brot vom Bäcker schmeckt auch besser als eines aus dem Supermarkt!"

Bei uns steht eine Phalaenopsis etwa 5 bis 6 Jahre, bis sie überhaupt in den Verkauf kommt, Eintrieber sind meist nach 4 Jahren schon soweit.
Allerdings benötigt eine gute Qualitätspflanze diese Zeit zum Wachsen um wirklich optisch eine Superpflanze zu werden. Bitte sage darum nicht, dass 20 oder 24,- € überteuerte Ware ist Soraya, denn das ist es nicht. Wie Canne schon geschrieben hat, Qualität hat seinen Preis.

Zudem hat man oft das Problem, dass diese Pflanzen dann oft nicht so schnell wieder blühen und länger brauchen, da sie sich erst umgewöhnen müssen. Unsere Pflanzen, die wir anbieten blühen meist 2-3 mal pro Jahr und da ist der Preis absolut angemessen. Ein Blumenstrauß für 30,-€ ist nach einer Woche schon platt, eine Orchidee ist die günstigste Blume überhaupt wenn man sie mit anderen Blühpflanzen vergleicht.

Es macht noch einen Unterschied, ob ich als noch echter Gärtner die Pflanze 6 bis 10 mal selbst in der Hand habe in ihrem Werdegang oder ob ich sie nur einmal beim Topfen und einmal beim Verpacken in der Hand habe, wie es in den Großbetrieben der Fall ist. Bei uns kosten 2-Trieber zwischen 17,50 und 20 €, 3-Trieber zwischen 25,- € und 28,50 €, 4- bis 5-Trieber im 12er Topf 30-38,- € und das sind absolut angemessene Preise für eine qualitative Pflanze. Ich finde es einfach nur schade, dass heute absolut fast nichts mehr im Handwerk eine gewisse Wertschätzung besitzt. Deshalb musste ich jetzt mal etwas mehr hier ausholen. Soraya, das soll nicht böse gegen Deine Person sein, aber mir ist es wichtig, dass man gewisse Dinge noch mit Wertschätzung betrachtet. Günstige Ware immer gut und schön, aber Qualität kostet eben. :greensmilies165:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon hoernchen61 » 30. Sep 2014, 07:09

dazu darf ich noch einen Vergleich bringen

wir waren Anfang Mai bei Sven und haben eine Orchidee gekauft, vier Tage vorher hab ich eine aus dem "Supermarkt" geschenkt bekommen
Sven seine hat letzte Woche ( Ende September ) die letzten Blüten abgeworfen
die aus dem Supermarkt hat drei Wochen gehalten
und ich habe beide gleich gepflegt und sie sahen sich von der Gattung sehr gleich aus

da hat sogar mein Mann gesagt, das alle die ich von Sven habe ihr Geld wert sind ( und für ihn sind alle Pflanzen "Unkraut" :zwink: und sich auch mal eine Spazierfahrt dafür lohnt ( von fast Bonn nach Münster ) :jaaa:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...
Benutzeravatar
hoernchen61
globale Moderation
globale Moderation
 
Beiträge: 4119
Registriert: 07.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Annette » 30. Sep 2014, 14:26

Mensch hoernchen, dann wird`s wohl nicht mehr lange dauern, und die nächsten neuen Triebe schieben nach. So hast du ständig was am Blühen. Die Orchideen von Sven sind schon ihr Geld wert, habe auch eine Menge von den Orchideen, die man jetzt schon teilen kann.
Als Orchideen Verrückte schaut man nicht auf den Preis, man achtet da mehr auf Qualität.
Bist du dieses Jahr auch auf Sven`s Adventsausstellung? Treffen? vielleicht :jaaa: wäre supi :greensmilies165:

L.G. Annette Upload-Ini-4
Benutzeravatar
Annette
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 918
Registriert: 01.2014
Wohnort: 46325 borken
Geschlecht: weiblich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Maralein » 30. Sep 2014, 17:20

Mich würde mal interessieren, wie schätzt ihr das denn bei größeren Gärtnereien ein? Es gibt ja nunmal nur sehr wenige Orchideen-Gärtnereien, in meinem Umkreis ist keine. Aber bei "normalen" Gärtnereien kann man es wohl nicht pauschal sagen, mal so, mal so, oder?

In "meiner" Gärtnerei habe ich ja dieses Jahr beispielsweise eine Calathea gekauft, die ich im Baumarkt vor paar Wochen wiedererkannt habe an dem auffälligen Aufkleber des Produzenten. Habe da auch eine Orchidee gekauft, eine Phala für 20 Euro, aber als ich zuhause war, sehe ich, dass der falsche Name (nämlich "Mini Mark", meine ist aber gar nicht gelb) draufsteht.

Naja, ich freue mich schon auf ein paar mehr Orchis aus Münster :mrgreen:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Svenson » 30. Sep 2014, 19:26

Gärtnereien, kaufen auch aus Holland, haben aber oft bessere Ware. Problem ist trotzdem der Transportweg, da leiden die Pflanzen auch schon oft.

Haste nen Bild von Deiner Mini-Mark?
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Suche Phalaenopsis Hybrid.

Beitragvon Maralein » 30. Sep 2014, 20:31

Das ist die, die im Phala. deliciosa-Thread rechts neben der deliciosa steht, ich fand die Farbe ganz schön, so dunkel, aber eine Mini Mark ist ja gelb. Steht aber Mini Mark auf dem Schild.... :roll: Finde ich übrigens auch schön die Mini Mark, die ich ja nicht habe, schön gelb :mrgreen:
Benutzeravatar
Maralein
Redakteurin
Redakteurin
 
Beiträge: 576
Registriert: 08.2014
Geschlecht:


Zurück zu "Suche"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wieso gibt es bei Orchideen meist nur 2- trieber