Gebackener Kürbis

Gebackener Kürbis

Beitragvon Chamook » 20. Okt 2011, 10:52

Zutaten
1 großer Hokkaido- Kürbis
4 EL gutes, kalt gepresstes extra natives
Olivenöl
15 frische Knoblauchzehen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
zum Beträufeln Chili-Koriander-Öl

Zubereitung
Kürbis vierteln, die Knoblauchzehen schälen und mit dem Messerrücken leicht andrücken.
Je vier Knoblauchzehen auf jedem Kürbisviertel
verteilen.
Den Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen.
In die Mulden der Kürbisviertel je einen EL
Olivenöl füllen und Viertel gut in Aluminiumfolie
einschlagen.
Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180° C ca. 40 Minuten backen, bis der Kürbis weich genug ist.
Fertigstellung
Der Kürbis kann im Backofen bei 80° C warmgehalten halten. Dann die Kürbisviertel aus der Aluminiumfolie nehmen und in je zwei bis drei Spalten schneiden.

Den Kürbis großzügig mit Chili-Koriander-Öl beträufeln und Chilifäden auflegen.
Alternativ kann man auch Kürbiskernöl nehmen.

Das Rezept für das Chili-Koriander-Öl reiche ich auch noch nach!
Chamook
 

Zurück zu "Rezepte zum Kochen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gebackener kürbis vorkochen
cron