Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Sonnenkalb » 25. Jan 2012, 14:25

Hallo ihr lieben,

Ich möchte meine Pelargonien gern selbst aussäen - das erst mal ;) wer von euch hat das schon gemacht, wie sieht es denn mit der Zeit aus? Reicht Anfang Februar noch, um mit der Aussaat zu beginnen?

Müsste nämlich erst mal Saatgut beschaffen ;)

Und welche passende Kombinationspflane könnte ich noch dazu säen?

Lg Sonnenkalb
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Sonnenkalb » 19. Mär 2012, 11:53

So, ihr lieben,

ich habe es gewagt, und hatte am 19.02. ausgesät. Erst gab es überhaupt keine Keimlinge, und dann, nach 12 Tagen, das erste kleine Pflänzchen! Dann aber wieder Keimstopp - doch lettze Woche dann auf einmal zogen etliche Samen nach, und nun hab ich 8 oder 9 kleine Geranien-Keimlinge auf der Fensterbank! bei 12 ausgesäten Samen ist die Keimrate in Ordnung, fürs erste Mal absolut ok! Nächstes Wochenende wird pikiert, und dann mal schauen, ob die Pflanzen rechtzeitig soweit sind, das sie blühen :-)

lg
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Bestla » 19. Mär 2012, 13:28

Ich kann nur dazu motivieren Pelargonien selbst auszusäen,es macht Spaß und die Keimquote ist meistens sehr hoch insofern man auch frisches Saartgut hat.Einpaar Pelargonien stehen bei mir auch schon artig im eignen Töpfchen.
Bei deinen Keimstopp wÜrde ich drauf tippen,das die Wärmezufuhr nachgelassen hat, so beobachte ich es häufig bei mir.
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Bestla
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.2012
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Sonnenkalb » 19. Mär 2012, 14:54

Oh das kann natürlich sein - obwohl ich die Pflanzen extra auf die Heizung stelle zum keimen..

Hast du schon mehrmal ausgesät? Meinst Du, die Pflanzen schaffen es bis zur Blüte? sind ja jetzt noch mickrig!

lg
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Bestla » 19. Mär 2012, 15:30

Bisher haben es meine Pelargonien im gleichen Sommer immer geschafft zublühen.
Eigentlich nach säen brauchte ich nicht,es sind immer viel zu viel Pflanzen.
Keine Bange auch wenn sie noch mickrig ausschauen habe Geduld,nach den Eisheiligen können die Pflanzen etwas geschütz draußen stehen und dann gibt es einen riesigen Wachstumsschub. :greensmilies082:
In der Ruhe liegt die Kraft
Benutzeravatar
Bestla
Interessierte
Interessierte
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.2012
Wohnort: Eifel
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Sonnenkalb » 19. Mär 2012, 16:41

Oh vielen Dank, na da machst du mir aber Mut und ich bin schon richtig gespannt :-)
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Svenson » 19. Mär 2012, 16:46

Sandra hat sich letztes jahr auch ran getraut und die Dingers sahen verdammt gut aus später.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Sonnenkalb » 19. Mär 2012, 20:53

ok Svenson da geb ich mir Mühe das meine auch was werden :-)

lg
___________________________________________________________________________

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Sonnenkalb
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 393
Registriert: 09.2011
Wohnort: im Zentrum der Macht
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon roswitha » 19. Mär 2012, 22:22

Hallo Sonnenkalb,

ich habe meine am 4.2. ausgesät und die haben sich auch gut gemacht.

Hier ein Foto vom 12.3.
Bild

Bis zu den Eisheiligen ist ja noch ein bischen Zeit. :good:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Svenson » 19. Mär 2012, 23:13

Rosi wenn die weiter so gut wachsen wie die aussehen werden Deine im Juni blühen. :good:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon roswitha » 19. Mär 2012, 23:17

Svenson, danke. Ich habe immer gedacht die sind ein bischen zu lütt. Aber jetzt fangen die richtig an zu wachsen. Ich freue mich schon auf den Juni, wenn meine ersten selbstgezogenen Pelargonien blühen. :jaaa:

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Svenson » 19. Mär 2012, 23:21

... solltest die Klenen in ca. 3 weiteren Wochen in 10ner Pötte setzen. Und ruhig jetzt schon wöchentlich düngen. Dann werden die sich super machen.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon roswitha » 19. Mär 2012, 23:26

Svenson, ich werde die in 3 Wochen umtopfen. :greensmilies165: Mit Düngen habe ich letzte Woche schon angefangen, aber nur ganz bischen. Da habe ich das wohl richtig gemacht. Dann gibt es am Wochenende die nächste kleine Düngergabe.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Aussaat von Pelargonien - Wer hat Erfahrung?

Beitragvon Svenson » 19. Mär 2012, 23:44

Sehr gut! :good:
wenn du sie umgetopft hast, erst 2 Wochen nicht düngen. dann normal wöchentlich wieder weiter.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich


Zurück zu "... speziell nur für Geranien!"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

pelargonien aussäen

geranien säen

geranien aussäen

geranien aussaat

geranien samen aussaat

geranien keimlinge

samen pelargonien ansäen mickrig geranien keimling wann fangen pelargonien an zu blühen geranien samen säen generative vermehrung von pelargonien pelargonien stämmchen geranien selber säen wann ausgesäte geranien umtopfen aussaat von pelargonien ausgesäte geranien samen wachsen nicht mehr Ausgesäte Geranien Keimlinge wachsen nicht mehr weiter geranie keimling geranien keimlinge düngen ab wann geranienkeimlinge düngen ab wann geranien sämlinge düngen pelargonien vermehren wann geranien aussäen content
cron