Hechtkraut

Hechtkraut

Beitragvon Cyclamen » 22. Nov 2011, 11:25

Mahlzeit , Ihr´s !

Ich hab eine Wanne voll Hechtkraut gehamstert . Reicht ,das wenn ich das erstmal in den Teich lege ?
Mein Schweinehund möchte nicht bei den Temperaturen mit mir nach draußen . :1157:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Antworten Seite 1 von 1:

Re: Hechtkraut

Beitragvon Helleborus » 22. Nov 2011, 14:12

Ich habe meine Hechtkraut immer draußen gelassen.
Allerdings hat Claudia in dem Punkt Recht was die tiefe des Wassers angeht. Man sollte es im Winter tiefer setzen.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: weiblich

Re: Hechtkraut

Beitragvon Cyclamen » 23. Nov 2011, 18:13

:thanks:

Dann werfe ich es mal tiefer in den Teich . :zwink:








Bild
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Sumpf- & Wasserpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hechtkraut steckbrief

hechtkraut tiefe

hechtkraut überwintern

hechtkraut winterhart sumpfwasserpflanzen bilder hechtkraut welche tiefe sumpf hechtkraut
cron