Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Beitragvon Cyclamen » 14. Okt 2011, 19:51

Dieses hübsche Pflänzchen leuchtet durch den ganzen Garten .Sie blüht von August bis in den November hinein .
Geht auch im Moor . Sonst Teichrand . Obwohl sie bis in den November blüht ist sie nur bedingt Winterhart .
Wer auf Nummer sicher gehen will , überwintert sie frostfrei im Keller .Ich werde es dieses Jahr mal riskieren .
Eine steht am Teich und eine im Moor .Schaunmermal :zwink:


Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Antworten Seite 1 von 1:

Re: Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Beitragvon Billabong » 31. Okt 2011, 14:41

Die ist sehr hübsch! Drücke die Daumen, dass sie bei dir den Winter packt!

Mag sie Torf als Boden? Ich hab nämlich meinen neuesten Fleischfresser in Torf gepflanzt, und der ist so allein... :roll:
Muss ihm mal Gesellschaft suchen, sobald er den Winter hinter sich hat.

Grüßle
Billa ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Re: Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Beitragvon Venus » 31. Okt 2011, 14:47

Booooooaaaahhh.....wat für ein Name *Zunge brech*
Cyclamen hat geschrieben:Dieses hübsche Pflänzchen leuchtet durch den ganzen Garten

Ist das leuchten jetzt auf die Farbe bezogen oder leuchtet die wirklich *doof fragen muss*
Venus
 

Re: Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Beitragvon Cyclamen » 4. Nov 2011, 21:29

@ Billa

Jepp, saurer Boden und dauerfeucht . Ich habe eine am Teichrand und eine im Hochmoor .

Wenn es nicht zu kalt wird ,müßte sie es packen . Ist ja keine reine Naturform mehr , die sind dann schon etwas robuster ,hoffe ich jedenfalls . Mit rausholen und drinnen überwintern hab ich´s nicht so . Deshalb gibt es bei auch keine Dahlien :zwink:

@ Venus

Das ist auf die Farbe bezogen . Die hat so eine Leuchtkraft ,wie ein Textmarker ,sozusagen .

Das erste was du wahrnimmst ist diese Farbe im Garten . :1157:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Re: Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Beitragvon Billabong » 5. Nov 2011, 08:47

Thx ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Re: Schizostylis coccinea " Fenland Daybreak "

Beitragvon Venus » 5. Nov 2011, 09:16

Danke :greensmilies165: nen Textmaker am Stengel....stell ich mir cool vor :biggrinn:
Venus
 


Zurück zu "Sumpf- & Wasserpflanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

schizostylis coccinea

schizostylis überwintern

schizostylis coccinea winterhart

wasserpflanze schizostylis

schizostylis

schizostylis coccinea fenland daybreak knollenblumen Schizostylis schizostylis coccinea farben schizostylis coccinea im teich überwintern suche teichpflanze schizostylis teich Schizostylis schizostylis coccinea überwintern überwintern von schizostylos knollenblume schizostylis fenland daybreak schizostylis pflanzen schizostylis coccinea bilder schizostylis wasserpflanze
cron