Leberblümchen

Leberblümchen

Beitragvon Helleborus » 15. Mär 2012, 19:46

Ich hab von diesem einiges über.
Hat jemand ein anderes für mich ???????????????????

Wenn nicht und trotzdem haben wollen auch melden.BildBild
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Farnese » 15. Mär 2012, 20:48

Oooooooooohhhhhhhhhhhh Helleborus. WUN - DER - SCHÖN !!!

Bei meiner Mama wachsen die auch wie dolle. Und sie sehen sooooo schön aus. Bloß bei mir werden die nix. Keine Ahnung. Ich hab das schon 3 oder 4 mal an verschiedenen Standorten probiert - nix zu machen.

Ich wünsch Dir viel Freude damit.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Billabong » 15. Mär 2012, 20:50

Wenn nicht und trotzdem haben wollen auch melden.


Aaaaaaaaaaaaaaah! HIER! *meld* Leberblümchen wollt ich schon lange *schmacht*...
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Helleborus » 15. Mär 2012, 20:55

Ich glaub ich muß mal einen LKW anmieten. :klopf:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Gartensummse » 15. Mär 2012, 21:18

Ich finde Leberblümchen auch wunderschön, deshalb habe ich auch zwei oder drei und hoffe immer auf eine Aussaat.
Früher bei meiner Mutter klappte das immer im Garten aber ich warte da noch immer vergeblich drauf.

lg Clarissa
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Helleborus » 15. Mär 2012, 21:21

Bei mir klappts prima. Meine stehen schattig und sauer.
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Gartensummse » 15. Mär 2012, 21:26

Die Pflanzen die ich habe wachsen prima und blühen reichlich aber irgendwie samen sie nicht aus oder mir klaut irgend ein Tier die Samen. :greensmilies166:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Helleborus » 15. Mär 2012, 21:31

Clarissa, meine stehen da, wo ich so gut wie nie sauber mache, schon garnicht mit dem Kultivatur. Ich kann also die super kleinen Sämlinge nicht kaputt machen. :zwink:
Man kratzt im allgemeinen viel zu viel in den Blumenbeeten rum. :knu:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Gartensummse » 16. Mär 2012, 08:28

Helleborus hat geschrieben:Clarissa, meine stehen da, wo ich so gut wie nie sauber mache, schon garnicht mit dem Kultivatur. Ich kann also die super kleinen Sämlinge nicht kaputt machen. :zwink:
Man kratzt im allgemeinen viel zu viel in den Blumenbeeten rum. :knu:


Ja ich weiß das Leberblümchen keine Bodenbearbeitung vertragen.
Ich bearbeite meine Beete überhaupt nicht.
Einzig wenn ich etwas Neues pflanze oder die hartnäckige Wurzel eines Unkrautes entfernen möchte, öffne ich die Mulchschicht. Alle anderen Schauden samen ich zuverlässig ,trotz Mulchschicht aus.
Ich denke das vermutlich Tiere die Samen fressen denn an meinen Sonnenhüten kommen die Grünfinken und Distelfinken auch immer und klauen Samen. :bg:
Letztes Jahr habe ich eine Maus beobachtet die die Blütenstände/Samenstände vom Enzian plünderten aber das ist halt Natur!

lg Clarissa
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Gartensummse » 7. Apr 2012, 10:49

Vor ein paar Wochen hab ich noch gesagt das ich vergeblich auf Sämlinge des Leberblümchens warte.

Gestern habe ich fast gedacht ich traue meinen Augen nicht! :greensmilies167:

Gute 5Meter von den Mutterpflanzen weg hab ich 5 süsse kleine Pflänzchen entdeckt! :jaaa: :88n: :jaaa:
Keine Ahnung wie sie soweit wandern konnten, denke durch irgendwelche Tiere aber ick freue mich! :good:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Gartensummse » 8. Apr 2012, 09:46

Ich freue mich wie Bolle, hab gestern noch ein paar Babys gefunden. :jaaa:
]
Gartensummse
Gründäumlerin
Gründäumlerin
 
Beiträge: 394
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon Helleborus » 8. Apr 2012, 09:56

Na, dann kannste ja bald en Handel aufmachen. :zwink:
Benutzeravatar
Helleborus
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1717
Registriert: 11.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Leberblümchen

Beitragvon unkrauthex » 8. Apr 2012, 18:17

@Claudia
Du hoffst auf Akeleien-Nachwuchs? Du weist aber schon, dass du die Bande nicht mehr los wirst, wenn sie erst mal in deinen Garten eingezogen ist?
Ich kämpf seit Jahren gegen Windmühlenflügel namens "Akeleiensämlinge in Beeten und Pflasterwegen"
unkrauthex
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 935
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Tauschbörse"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

branchenbuch hepatica leberblümchen region hannover leberblümchen sämlinge fotos tauschbörse leberblümchen leberblümchen sämlinge
cron