Seite 1 von 1

Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 19:34
von Venus
Hallöchen,

ich habe vor ein paar Tagen kleine Datteltomaten gekauft und es war ein Genuss *schmatz* Sie schmeckten wirklich noch nach Tomaten.
Kann ich bei denen die Kerne rauspulen und versuchen sie nächstes Jahr zu selbst zu ziehen?

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 19:41
von Venus
Aukäi.....Edelweiss....ich probiere es einfach mal....Dunkschön :kiss:

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 19:52
von Venus
Schon richtig....Wolke....das man sie auch dann kaufen kann. Das Prob ist nur...diese haben wirklich nach Tomate geschmeckt.
Die Tomaten, die ich dieses Jahr im Garten hatte, haben nicht im entferntesten nach Tomate geschmeckt und mehlig waren sie dazu auch noch. Sind alle in eine Tomatensosse gewandert, weil sie anders einfach nicht zum Verzehr geeignet waren.

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 20:15
von Sonnenkalb
Venus ich würde es auch auf jeden Fall versuchen. Ich geb Dir auch gern ein paaar Tomatensamen ab, ich hab von meinen eigenen Sorten noch jede Menge Samen da :-)

lg

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 20:43
von Venus
Also, wenn die wirklich nach Tomate schmecken und nicht mehlig sind, dann würde ich dein Angebot gerne annehmen....Kälbchen :kiss:
Ich wüßte sonst gar nicht welche Sorten ich kaufen sollte, denn angeblich schmecken ja alle.

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 21:25
von Venus
Danke :knu: für den Tip....Orchi...hab schon überlegt wie ich das am besten mache.

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 18. Nov 2011, 22:01
von Venus
Ich probiere beides aus...1x Backpapier und 1x Küchenpapier...werde dann berichten was besser gefunzt hat

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 19. Nov 2011, 02:07
von Trude
Morjen!

Also Venus,
bei mir haben dieses Jahr auch viele Sorten mehlig geschmeckt. Ich glaube beinahe, daß es bei mir am verregneten Sommer lag und sie ihren Geschmack nicht entfaltet haben. Anders kann ich mir das nicht erklären...hatte ich doch aus dem Tomatentausch wirklich viele und unterschiedliche Sorten.
Ich bin mir sicher:
Nächstes Jahr schmecken Alle nach supertollen Tomaten! :mrgreen:

Zum Trocknen:
Ich hab sie auch auf Küchenkrepp getrocknet - und bekam sie nur noch mit den Fingernägeln ab.
Also hab ich die nächste Runde nochmal zusätzlich mit Krepp (also Samen zwischen 2 Lagen Krepp) abgewischt/trocknet. Und dann nochmal kurz bevor sie trocken waren auf die trockenen Kreppstellen bewegt. Danach konnte ich sie quasi "abpusten"... ob das nun verständlich war :a11: ??

Na Du schaffst das schon*grins*
Hauptsache Ende März kommen sie mit Erde in Kontakt... ob mit oder ohne Krepp

Re: Kleine Datteltomaten

BeitragVerfasst: 19. Nov 2011, 11:21
von Farnese
Wollt ich grade sagen, notfalls gehen sie halt mit Krepp in die Erde. Diese Saatbänder sind ja auch nichts anderes!