Hummelzucht!

Hummelzucht!

Beitragvon Svenson » 13. Okt 2011, 01:19

Hallo Farnes!!!

Sag mal, kanst Du mir was zur Hummelzüchtung sagen???? Würde ich gerne starten.

Erstens mag ich diese kleinen korpulenten Brummsummen :pets.066: und zum Zweiten möchte ich die zur Bestäubung züchten. Bin dat ewige Hummelkaufen echt satt!

Wäre toll, wenn Du dazu auch was sagen kannst.
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 13. Okt 2011, 13:21

Hi,

zunächst brauchst Du nen Hummelkasten. Kann man selber bauen, gibts Anleitungen dazu, oder fertig kaufen. Dann musst Du Dir im Frühjahr ne Hummelköngin einfangen. Im Frühjahr sind nur die Königinnen unterwegs, denn Hummeln überwintern, im Gegensatz zu Bienen, nicht als Volk.

Aber: Wenn das Hummelchen von Blüte zu Blüte fliegt, lass es. Diese Dame ist nicht auf Höhlen-, sondern auf Nahrungssuche. Die läßt sich jetzt nicht umpolen.

Du musst eine fangen, die sich den Boden anschaut. Die suchen nach Mäuselöchern, die sie gerne mal annehmen. Also so eine ratzfatz weggepflückt. Dann musst Du Sie in die Hand nehmen und mit ner Zuckerlösung füttern, geht ganz gut über ne Spritze, die schlecken das wirklich von der Spritze ab. Wenn sie nichts mehr nimmt, ab in den Hummelkasten und dort 1-2 Tage einsperren. Einen umgedrehten Legostein mit Zuckerlösung füllen und als Futtertrog mit rein geben.

Dann das Flugloch des Kastens aufmachen, wenn sie den Kasten für würdig befunden und angenommen hat, wird sie nun ausfliegen und wieder kommen und ein neues Volk begründen.

Hängt aber halt von vielen Faktoren ab, ob das klappt. Wir haben es aber schon einmal geschafft.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon sharimaus » 13. Okt 2011, 13:51

boah ist das interessant wie du das erklärst,sag mal so Hummeln geben doch keinen Honig ab -oder doch?
Züchtet man sich die nur zum bestäuben,oder wofür macht man das ,würd mich echt interessieren,ich find diese kleinen pelzigen Genossen absolut knuffelig....
und ich hatte noch nie gehört,daß man auch Hummeln züchtet-man lernt echt nie aus :1244: :greensmilies006:
sharimaus
 

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 13. Okt 2011, 14:24

Naja, Züchten ist das nicht. Das fällt unter die Kategorie Vermehren. Denn Züchten würde ja Auslese bedeuten. *Klugscheiß aus*

Ja sie machen Honig, den sie in sog. Honigtöpfchen anlegen. Aber nicht in den Massen, wie die Bienen. Der geht samt und sonders für die Aufzucht der Brut drauf. Man muss bedenken, dass die Könign ja im Frühjahr ganz alleine ist. Ein Nest bauen muss, Eier legen, Nektar sammeln. Voll der Streß.

Insofern haben sie honigtechnisch für den Menschen keinen Nutzen. Man hält sie ausschließlich zur Bestäubung. Und dass sie dann natürlich noch Teil einer Nahrungskette sind, ist ja klar.

Es gibt 100te von verschiedenen Hummelarten.
Zuletzt geändert von Farnese am 13. Okt 2011, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Billabong » 13. Okt 2011, 14:27

Super erklärt, Farnese! :greensmilies006:

Ich habe mich schon oft gefragt, warum Hummeln auf dem Boden herumsitzen. Habe vor einigen Wochen eine richtig dicke gefunden, vorm Überfahrenwerden gerettet (...wie so oft, grins, gell Schnuffel...) und im Garten auf eine Blüte gesetzt. Nach einem Tag Blütenlungern war sie weg. War aber im Herbst - kann die sich auch ein Loch gesucht haben?#

Grüßle
Billa, die Hummeln auch sehr liebt
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 13. Okt 2011, 14:31

Die war bestimmt auf der Suche nach einem Winterquartier. Wird ja doch langsam Zeit.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Billabong » 13. Okt 2011, 14:36

Du, das fänd ich GENIAL! Ich war überzeugt, dass sie - so langsam und gemächlich, fast bewegungslos, wie sie war - kurz vorm Hummeltod sei. Was genau jetzt war, zB ob sie meine Vogel-Gang zum Dinner geschnappt hat, werd ich natürlich nicht herausfinden, aber dass es eine logische Möglichkeit gibt, freut mich! Thx ;-)
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Hummer » 13. Okt 2011, 16:37

rofl...ich hab Hummerzucht gelesen!

Sorry für´s OT, aber ....gröhl

LG
Bine, die die Tierchen auch sehr mag ;)
Hummer
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 163
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 13. Okt 2011, 16:49

:greensmilies143: Funzt mit Hummern analog! Einfach die Hummerkönigin schnappen, wenn sie durch den Garten krebst. Bitte beachten: hier sollte man statt Zuckerwasser, Salzwasser nehmen :zwink:

Und: Die Bestäubungsleistung ist leider nicht ganz so hoch, wie bei Hummels. :greensmilies151:
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Billabong » 13. Okt 2011, 17:19

Und: Die Bestäubungsleistung ist leider nicht ganz so hoch, wie bei Hummels. :greensmilies151:


...dafür aber die Betäubungsleistung, wenn dich die Hummerkönigin mal kräftig zwickt :mrgreen:
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Hummer » 13. Okt 2011, 18:04

grööhl

Ich geh hier ein..echt!

LG
Bine
Hummer
Gartenfreund/in
Gartenfreund/in
 
Beiträge: 163
Registriert: 09.2011
Geschlecht:

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Svenson » 13. Okt 2011, 22:48

Hummer???? wat?

@Farnese: Lieben Dank ich habe schon Königinnen in meinem Eisschrank eingefroren, sind begattete Königinnen.
Von daher kann ich sofort starten.

Hast Du echt gut erklärt, lieben Dank! Bin echt begeistert. :a007:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 13. Okt 2011, 23:06

Königinnen im Eisschrank????????????????????????????????????????? :greensmilies166:

Das geht? Erzähl mal ein bischen mehr. Wo hast du sie her? Woher weißt du, dass begattet? :1244:
Zuletzt geändert von Farnese am 14. Okt 2011, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Svenson » 14. Okt 2011, 09:29

...hatte einige völker zur bestäubung... bin grad im stress, später mehr... jaaaa dat geht! :greensmilies120:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Venus » 15. Okt 2011, 20:45

Das ja was für die Venus.....Farnese.....ich liebe diese kleinen Peltzierchen und könnte den stundenlang zuschauen *schwärm*
Jetzt aber mal ne doofe Frage.....was mach ich wenn ich kein Legostein habe?....da das Kind aus dem Haus ist :1157:
Venus
 

Re: Hummelzucht!

Beitragvon lavendula » 15. Okt 2011, 21:37

Ich glaub ich bin auch grad infiziert worden.....das sind meine Lieblinge die Hummeldinger...

Venus mach dir mal keine Köppe. Wenn du willst schick ich dir einen Leogstein, hab noch jede Menge :zwink:

Was für einer soll das den sein? Ein 1er, oder 2er oder 4er?

Und ich denk es wird doch reichen wenn man den in die Spülmaschine mitreingegeben hat, oder? Hab ich bei meinem Kiddie früher immer gemacht. Also die Legos, nicht das Kind in die Spülmaschine. :greensmilies143:
Posting © lavendula 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Benutzeravatar
lavendula
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1068
Registriert: 09.2011
Wohnort: Deutsche Grumbeer- und Gemüsestraße
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Venus » 16. Okt 2011, 10:30

Danke....Lavi....werde dann zu späteren Zeitpunkt auf dein Angebot zurückkommen :greensmilies165:

Wir sind da auch einfallsreich.....Laudi....da wird uns auch was einfallen :zwink:
Venus
 

Re: Hummelzucht!

Beitragvon sharimaus » 16. Okt 2011, 10:33

laudi,ich dachte bisher immer,daß Hummeln nicht stechen,sondern beissen aber hab grad mal gego.... und die haben tatsächlich einen Wehrstachel!
Ich wurde als Kind mal gestochen,aber das hat meiner Liebe zu diesen süssen Puschels keinen Abbruch getan.. :greensmilies165:
sharimaus
 

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Svenson » 16. Okt 2011, 20:02

Also ich habe immer so ein MAXIVOLK bestellt und davon habe ich ncoh die Kästen, habe die sauber gemacht und desinfiziert.
Da ist auch so ein Vorratsdöschen für Zuckerwasser drinne.

Mhh, wie ich zu meiner kam?

Naja man hatte gemerkt, als die unruhig wurden, dass nun die Ausflugszeit beginnt, also Dronen und Königinnen würden schlüpfen. Da habe ich den Kasten abends verschlossen und in einen Raum gestellt mit viel Beleuchtung. Wieso? kein Plan, sollte ich so machen, sagte mir nen Imker. Habe aber keinen Draht mehr zu dem. Dann den Kasten da aufgemacht und überall Zuckerwasser aufgestellt, dann brummten die Tierchen ca. ne Woche in diesem Raum rum und jaaaaa es kamen auch Königinnen und Dronen raus. Die haben sich dann verpaart und ich hab die dicken eingefangen. Dann verpackt und kalt gestellt, am nächsten Tag in den Kühlschrank, damit sie in Starre gehen können und dann hab ich sie bei 19°C Minus eingefroren, so hatte man mir dit gesagt. Ich hoffe ich hab sie nicht umgebracht, dort sollen sie nun bis Mitte Februar ausharren. :greensmilies166:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 17. Okt 2011, 15:59

Also der Legostein hat sich deshalb bewährt, weil er an der Unterseite ja diese Stege hat. Und die schützen Euer Durchlaucht davor, reinzuplumpsen und jämmerlich zu ertrinken. Ein 4er-Stein sollte es da schon sein, weil Futtertrog dann größer. Ein Gang durch die Spülmschine ist sicher kein Schaden, genau.

Die Kästen kann man sicher mehrfach verwenden, saubermachen sollte man sie unbedingt, obs jetzt aber noch die Desinfizierung sein muss, weiß ich auch nicht.

Dass manche Hummeln beißen, andere Stechen, ist mir auch bekannt. Mein Imker hatte auch immer ein bischen Schiss, wenn er so eine Blaublütige zwischen den Fingern hatte und zum Trinken animieren wollte.

Also Svenson, nun bin ich aber megagespannt, wie Dein Versuch mit den Tiefkühlbrummern ausgeht.

Aber sag mal, der Raum, in den Du die da zu Hauf eingesperrt hattest, der war hinterher reif für den Hochdruckreiniger, oder?
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon sharimaus » 17. Okt 2011, 19:18

:hups: ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen,daß man Hummeln einfrieren und danach wieder auftauen kann und die dann LEBEN ?????

das hab ich überhaupt noch nie gehört und ich bin total gespannt,ob sowas funktioniert,echt. :hui:
sharimaus
 

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 17. Okt 2011, 19:32

Naja, Bienen überwintern als Volk, die wärmen den Stock auf 35 Grad. Aber Hummeln überwintern ja als Einzeltiere. Die frieren in der Natur wohl auch durch. Geht ja gar nicht anders.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Svenson » 17. Okt 2011, 23:32

:greensmilies143:
TK-Hummi! :110_midi04:

Naja, wie Farnese schon sagt, die werden überfrostet.

"Einmal Hummel bitte!" ---- ...bitte verwenden Sie folgende Auftaumethoden:

- einmal die PING-Variante (Mikrowelle)
- die Sprudelblub-Variante (kochendes Wasser)
- die Brutzelbrutmaschinen-Variante (Backofen)
- oder die Solarium-Variante (normal an der frischen Luft mit Sonne)
:greensmilies166:

Ich kann mich noch gar nicht entscheiden, welche ich fürs Frühjahr anwenden soll! :biggrinn:

@ Farnese: Ne Du, der Raum war echt noch okay, außer die Fensterbank, aber sonst war allet jut sauber geblieben!"
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Farnese » 18. Okt 2011, 22:24

Nee jetzt, oder? Du veräpfelst uns grade ?!? Ich kann Dich IM MOMENT gar nicht einschätzen, ja, kringel Dich nur vor Lachen.

Aber das mit dem kochenden Wasser und der Mikrowave ist ein blöder Scherz, oder? Sag, dass das ein Scherz ist.
Farnese
Foren-Stamm-Userin
Foren-Stamm-Userin
 
Beiträge: 1066
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Hummelzucht!

Beitragvon Svenson » 18. Okt 2011, 22:26

Farnese ich liebe Tiere! :zwink:

Na siggi ist dit nur nen Scherz! :110_midi04:
Schamane an Board!
Krötenfuß und Schneckenschleim,
Schamanenkraut und drei mal drei die Zauberei,
fertig ist der Kräuterbrei!

Bild
JEMAND HUNGER?
Grüne Grüße,
Svenson
Benutzeravatar
Svenson
Forenleitung
Forenleitung
 
Beiträge: 7283
Registriert: 09.2011
Wohnort: 48163 Münster / Albachten
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Völkerbewirtschaftung"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hummelzucht

hummelkönigin kaufen

hummelzucht selber machen hummeln züchten honig hummelzucht kaufen hummelkauf hummelzucht selber smilie frieren hummelzüchter hummelkasten fullen hummeln züchten hummelzucht lausitz hummelzucht wie geht das wikipedia hummelzucht hummelkauf wo hummeln hummel zucht hummelzucht im garten hast du wieder mit dem kaktus gesprochen hummelkönigin bestellen hummen zuechten hummel bewegungslos hummeln selber züchten hummelkaufe hummeln werden eingefroren
cron