Heute im Winterlager...

... alles was Du bislang hier nicht im Forum einordnen kannst, kann hier eingestellt werden.
Gegebenenfalls erstellen wir zum Thema dann auch eine neue Rubrik / Kategorie im Forum.

Re: Heute im Winterlager...

Beitragvon Rose » 12. Dez 2011, 14:28

nicht PicaResistent...
ahh, verstehe :zwink:
na dann hoffe ich mal für dich, dass das mit den Fensterbrettern bei Gelegenheit was wird.

Mit dem Rückschnitt an Passis habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht fausti, sie treiben hinterher umso schöner aus. Gerade ellenlange Tentakel würde ich bei der Gelegenheit auf jeden Fall einkürzen.

So liebe Shari, mein Wichtelkind, nun zu dir.
Oh Schreck, du hast ja bei der rechten noch die Luftpolsterfolie auf der Erde gelassen, die war natürlich nur für den Transport, damit die Erde nicht durch den Karton fliegt... gleich weg damit.
Gießen musst du unbedingt, wenn sie in Heizungsnähe stehen, Wärme ist eigentlich gut, direkte Sonne eher noch nicht.
Möglichst Regenwasser nehmen, sofern vorhanden, die Erde soll feucht, aber nicht nass sein. Auf keinen Fall düngen!
Den Becher täglich lüften, damit kein Schimmel entsteht, auch die Tüten täglich lupfen. In meinen Tüten waren auch Löcher, die steche ich immer mit 'ner Pellkartoffelgabel.
Ob die Stecklinge das erneute Topfen überleben werden, wird sich herausstellen.
Bewurzelungshormon war drin in meiner Erde, die Stecklinge waren ja auch schon einige Wochen alt und zeigten einen deutlichen Neuaustrieb.

Zwei Passis waren Stecklinge von meinen, die winterharte Avalanche und die Duftpassi Perfume Passion.
Das dritte Töpfchen beherbergt drei Sämlinge der Passiflora edulis, die sind m.E. am wenigsten gefährdet, aber wir werden sehen.

Danke Orchi, so kenn ich das auch :kiss:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Heute im Winterlager...

Beitragvon sharimaus » 12. Dez 2011, 14:42

hallo Rose
die Fotos,die ich da eingestellt hab,waren gleich nach dem Eintopfen und die Folie hab ich danach auch direkt entfernt.

Ich lüpfe auch täglich die Tütchen und ich achte sehr drauf sie feucht aber nicht nass zu halten------------und die stehen hell,aber NICHT sonnig.
Bin wie eine Glucke mit denen und freu mich tierisch darüber,echt.
Hoffentlich krieg ich die gut über den Winter,hab heut auch schon viel über die Passipflege gelesen und bin schon ein Stück gescheiter.....

schau mal Rose,ein Topf war ganz kaputt und der zweite angebrochen,hab Foto gemacht
Bild
sharimaus
 

Re: Heute im Winterlager...

Beitragvon Rose » 12. Dez 2011, 15:07

...böse Post :wüt:

wirst sehen, die Passisucht wird auch dich noch erwischen :zwink:
wenn du die Stecklinge durchbekommst, wirst du im nächsten Sommer viel Freude daran haben. Ob die Edulis schon im ersten Jahr blühen werden ist fraglich.

Auf jeden Fall freue ich mich, zu hören, dass du dich freust! So war's ja auch gedacht :kiss:
Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
Rose
Pflanzenfreak
Pflanzenfreak
 
Beiträge: 723
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "weitere Pflanzenthemen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

codonanthe crassifolia

knollenblume

forum clematis avalanche

passiflora avalanche rückschnitt

codonanthe bonsai

codonanthe crassifolia verliert alle blätter

codonanthe crassifolia verliert blätter passiflora avalanche nach rückschnitt tritt flüssigkeit kübelpflanzen kaltbereich clematis avalanche winterhart knollenblumen bilder kletterrose winterlager ausgetrocknet parfum passion passiflora obststräucher blühend codonanthe ableger Blühpflanzen im Windfang blühende schlingpflanzen Perfume Passion clematis avalanche vermehren codonanthe verliert blätter
cron