Tulpen im Januar ???

... alles was Du bislang hier nicht im Forum einordnen kannst, kann hier eingestellt werden.
Gegebenenfalls erstellen wir zum Thema dann auch eine neue Rubrik / Kategorie im Forum.

Tulpen im Januar ???

Beitragvon Chamook » 16. Jan 2012, 18:21

Als ich heute von Arbeit nach hause kam, glaubte ich meinen Augen kaum. Schaut mal:

Bild

Bild

Bild

Die hier kamen direkt neben einem Topf mit Minze:

Bild

Und als ich den Topf wegnahm, bemerkte ich, daß da schon welche von unten in den Topf gewachsen waren:

Bild

Überleben die es, wenn jetzt noch richtig Frost kommt???

Chamook
 

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon Billabong » 16. Jan 2012, 19:00

Jupp, die überleben das! Frühblüher sind extrem hart im Nehmen - ich glaub, die legen einfach einen Wachstumsstopp ein und warten auf den Impuls zum Weiterwachsen, sprich Sonne. :zwink:

Meine Balkonkästen sehen ganz ähnlich aus, und im Garten treibt's auch mit Macht. Unglaublich!
Benutzeravatar
Billabong
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2458
Registriert: 09.2011
Wohnort: Vorderpfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon Venus » 16. Jan 2012, 19:05

Das ja'n Ding....MookieSchatz *staun*
Bei mir ist noch nix zu sehen.....aber vieleicht hab ich sie auch zu tief eingebuddelt....Nobody is pörfect :bg:
Venus
 

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon Chamook » 16. Jan 2012, 19:31

Danke für die Info Billamaus :kiss: Ich hab noch garnicht im hinteren Teil vom Garten nachgeschaut, was da wohl schon alles kommt? :greensmilies166:

Venus-Schatz ich konnte es vorhin auch nicht recht glauben. :greensmilies167:
Chamook
 

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon Cyclamen » 16. Jan 2012, 19:33

Manno , das will ich doch hoffen ,das die das überleben .

Ich hab doch nicht 200 Löcher gebuddelt für nix :wüt:
Gruß aus Hagen am Teutoburgerwald
Andrea


Zuerst hatte ich eine Orchidee, jetzt haben die Orchideen mich
Benutzeravatar
Cyclamen
Gartenbuddlerin
Gartenbuddlerin
 
Beiträge: 581
Registriert: 09.2011
Wohnort: Hagen am Teutoburgerwald
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon roswitha » 16. Jan 2012, 19:55

Hallo Chamook,

das sieht ja toll aus. Ich denke die werden Frost überleben.
Ich muß unbedingt auch mal in den Garten und nachschauen.

Liebe Grüße roswitha
Liebe Grüße roswitha
Benutzeravatar
roswitha
Flower-Power-Stamm-Userin
Flower-Power-Stamm-Userin
 
Beiträge: 2766
Registriert: 09.2011
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon Chamook » 16. Jan 2012, 21:40

Toll danke euch Beiden :kiss:
Chamook
 

Re: Tulpen im Januar ???

Beitragvon Herbstzeitloser » 17. Jan 2012, 19:13

Wie Billa schrieb, alle Frühjahrsblüher haben keine Probleme mit z.B. -15°C, auch wenn sie schon kräftig über der Erde sind.

Meine Frühjahrsblüher sind auch schon alle da (auf den Fotos Krokusse):

Bild
Bild

Schöne Grüße
Herbstzeitloser
Herbstzeitloser
Gartenfreund
Gartenfreund
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich


Zurück zu "weitere Pflanzenthemen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

tulpen pflanzen januar

tulpen im januar

tulpen noch im januar pflanzen

tulpen januar

tulpen pflanzen im januar tulpenzwiebeln im januar pflanzen tulpen setzen januar tulpen im januar pflanzen tulpe im januar gibt es Tulpen im Januar frühjahrsblüher das ja n ding Tulpen im Januar gibt es im januar tulpen tulpenzwiebeln im januar bei frost pflanzen tulpenzwiebeln pflanzen januar wieso gibt es schon im januar tulpen tulpe im januar pflanzen tulpen ende januar pflanzen tulpen balkon januar tulpen zwiebeln januar setzen tulpenzwiebeln pflanzen im januar im januar tulpen einpflanzen Tulpe januar
cron